PDA

View Full Version : Anstoss 4 Edition 03/04 geblacklisted



Tekky
08.11.2003, 10:17
Hi, soweit ich feststellen kann, ist Daemon Tools von Anstoss 4 Edition 03/04 seit dem 1.01 Patch geblacklistet.

Soweit ich weiss, verwendet das Spiel VOB ProtectCD v5.

Hoffe auf einen baldiges neue Release der D-Tools :-)

c613749
08.11.2003, 10:46
ist Anstoss nicht ne DVD? wie hast du dieden eingelesen und ne DPM Messung gemacht?

Tekky
08.11.2003, 11:54
Anstoss 4 ist eine DVD, soweit ich weiss.
Anstoss 4 Edition 03/04 ist ein eigenständiges Spiel und ist eine CD.

Ich habe einfach nur eingelesen und eine .mds Datei (mit DPM Messung) gemacht, und als virtuelles Laufwerk gemountet. Mit der Originalversion funktioniert es, nur seit dem 1.01 Patch funktioniert es nicht mehr.

Deshalb gehe ich davon aus, dass Daemon Tools mit dem Patch geblacklisted wurde...

AndreP
08.11.2003, 23:28
Meine kopie geht auch nicht mehr obwohl ich die daemon tools testweise deinstalliert habe,Alcohol hab ich noch drauf(kann auch geblacklistet sein)

Allerdings kam schon ne meldung von Ascaron das ein Patch 1.1b in arbeit ist,weil seit dem 1.1 patch ein Kopierschutzproblem besteht.

Tekky
09.11.2003, 04:21
Ja, Alcohol scheint auch geblacklisted zu sein.

Tekky
20.12.2003, 22:33
Anscheinend hat die neue Version von Daemon Tools, Version 3.43, das Problem nicht gelöst. Die neue Version hat genau die gleichen Probleme wie die alte, also ist immer noch von VOB ProtectCD geblacklisted :-(

Ich werde also wohl noch ein Paar Monate warten müssen, bis das Blacklisting Problem bei Daemon Tools gelöst wurde *heul*

@AndreP: Der 1.1b bzw. 1.2 Patch von Anstoss 4 Editon 03/04 hat das Problem nicht gelöst.

Elektron
21.12.2003, 07:46
Ja, Alcohol scheint auch geblacklisted zu sein.

Hast du beim Start von Anstoss 4 den SCSI Treiber von Alcohol deaktiviert?

Tekky
21.12.2003, 11:29
@Elektron: ich habe inzwischen Alcohol deinstalliert, weil ich die neue D-Tools ausprobieren wollte. Deshalb kann ich meine damalige Alcohol-Einstellungen nicht mehr nachschlagen.

AndreP
21.12.2003, 14:47
@AndreP: Der 1.1b bzw. 1.2 Patch von Anstoss 4 Editon 03/04 hat das Problem nicht gelöst.
Hab ich auch gemerkt,genauso wie der 1.3 Patch,leider.

Copytrooper
22.12.2003, 12:46
Wir checken das - danke für den Report! :idea:

Tekky
27.12.2003, 17:43
Alcohol 120% scheint das Blacklisting-Problem in seiner neuen Version vom 22. Dezember auch nicht geloest zu haben. Offensichtlich leistet VOB ProtectCD sehr gute Arbeit.

Copytrooper
27.12.2003, 18:50
Nö, das ist ein kleiner Bug, der dazu führte, daß ProtectCD5 geschützte Titel nur in WinME ohne Probleme funktionierten - wird mir der nächsten Daemon Tools Version dann erledigt sein :mrgreen:

Tekky
27.12.2003, 20:15
sowohl die neue Alcohol 120% Version als auch die neue Daemon Tools Version haben einen Bug, so dass ProtectCD Titel nur unter WinME funktionieren?

Verwenden Alcohol 120% und Daemon Tools etwa denselben fehlerhaften Code?

Viper Zx
28.12.2003, 16:21
Der Emu von Alcohol IST von DT!
Die sind im Prinzip gleich, Alc hat eine Lizenz von DT.


Tschau

Viper Zx

AndreP
28.12.2003, 18:10
Der Emu von Alcohol IST von DT!
Die sind im Prinzip gleich, Alc hat eine Lizenz von DT.


Tschau

Viper Zx
Das kann aber nicht für die RMPS emulation gelten,denn wenn ich RMPS für Knights of The old Republic(ab patch 1.01) mit den neuen D-Tools emulieren lasse,geht es nicht,mit der neuen Alcoholversion schon.

Copytrooper
28.12.2003, 21:41
Ja, der Bug ist erst nach Veröffentlichung von v3.43 aufgefallen, wird mit der nächsten Version ebenso behoben sein. :mrgreen:

Mosef
01.01.2004, 22:35
Ich kann jetzt erst mal bestätigen, die Edition in der Version 1.0 geht wieder.

Aber leider funktoniert die Version 1.2 bei mir nicht.
Ich hab das Image in Dtools eingelesen, installiert, dann gestartet um festzustellen dass 1.0 geht und dann hab ich den Patch 1.2 installiert, dann aber verlangt er aber wieder nach der Original-CD.

Was mache ich falsch?

mfg Moseef

Copytrooper
02.01.2004, 10:42
Auch mit v3.44?

Tekky
02.01.2004, 12:04
Das Blacklisting Problem scheint auch nicht mit 3.44 behoben worden zu sein. Bei mir verlangt er immer noch nach der Original-CD :-(

*heul*

Othello
02.01.2004, 13:30
Mein Tipp: Kauf Dir das Original. Ascaron ist schon mal fast pleite gegangen, v.a. auch wegen Leuten wie Dir,... Meinst Du es kostet kein Geld Software zu entwickeln?!

Mosef
02.01.2004, 17:30
denkst du wirklich ich bin so einer der das Original nicht hat?
on meinem Lieblingsspiel?
Ich will hier nur aufklären dass ich das Original hab von dem Spiel und trotzdem gerne Images mach, da ich 1. Platz auf der Platte habe und 2. da ich soviel Platz auf der Platte habe auch viele Spiele auf der Platte habe und diese wollen alle eine CD deshalb habe ich es gerne, wenn ich einfach mal das Spiel starten kann da ich eine virtuelle Cd habe...

Edit: ach ja, ich benutze die D-Tools 3.44

Copytrooper
03.01.2004, 17:27
Welches OS nutzt du?

Tekky
03.01.2004, 18:16
@Othello: Wie Mosef, habe ich auch die Original-CD, aber ich hasse es ständig die CD wechseln zu müssen, wann immer ich ein anderes Spiel spielen möchte. Ich finde es sehr viel schöner, einfach eine andere Imagedatei auszuwählen.

Außerdem weiß ich sehr wohl, wie viel Arbeit und Geld in so einem Spiel steckt, da ich ja selber Softwareentwickler bin. Deshalb finde ich sollte man Software kaufen, die man häufig nutzt.

@Copytrooper: Ich benutze Windows 2000 Service Pack 4.

Mosef
03.01.2004, 20:06
me too!

Windows 2000 SP4 rulez!!

d!sai
10.01.2004, 09:34
hi,

ich habe das selbe problem wie ihr :(

ist schon was dafür rausgekommen??? oder hat das jemand doch noch irgendwie hingebekommen???

mfg

Copytrooper
10.01.2004, 11:03
Es scheint, daß A4 in Win9x/ME nur IDE Devices akzeptiert, somit das Spielen selbst vom Original mit SCSI Devices (und somit dann leider auch mit Images vom virtuellen Laufwerk) nicht klappt.
Hat einer von euch SCSI Devices und kann das mal mit dem Original ausprobieren?

d!sai
10.01.2004, 12:17
ich habe WinXP sp1

ist das ein unterschied , welches os man hat???

Tekky
17.02.2004, 17:23
@Copytrooper: Das Problem scheint nicht auf Win9X/ME beschränkt zu sein, da die meisten Leute, die dieses Problem haben, Win2K bzw. WinXP nutzen.

Copytrooper
17.02.2004, 18:41
Wird mit der nächsten Daemon Tools Version behoben sein ...

Tekky
18.02.2004, 00:26
@Copytrooper:

Hehe, diesen Satz habe ich schon vor dem Release von 3.43 und 3.44, also vor zwei Monaten, gehört, und es geht mit immer noch nicht :-)

Ich wollte diese Tatsache nur mal erwähnen, möchte aber nicht den Eindruck erwecken, als wäre ich undankbar für eure mühsame Arbeit. Denn ich kann mir vorstellen, wie viel Arbeit es ist, einen Kopierschutz zu analysieren (habe es selber mal vergeblich versucht).

Copytrooper
18.02.2004, 09:10
Das Problem ist, daß es von ProtectCD sehr unterschiedliche Versionen gibt. Die wir analysiert hatten, liefen auch soweit, aber die bspw. in den Anstoss 4 Updates verwendeten haben einen recht exzessiven Blacklist-Versuch gestartet. Aber mein oben gesagtes gilt soweit :mrgreen:

Tekky
18.02.2004, 10:29
ok, ich nehme dich beim Wort :-)

Tekky
19.02.2004, 14:28
Ich frage lieber nicht, wann die nächste Version von Daemon Tools rauskommt 8)

Copytrooper
19.02.2004, 15:08
'ne super Idee :mrgreen:

Tekky
07.03.2004, 13:15
und, seid ihr schon weitergekommen?

Dieser Kopierschutz hat offensichtlich seinen Zweck erfüllt :-)

Copytrooper
07.03.2004, 13:27
Ja :mrgreen:

AndreP
07.03.2004, 16:37
@Copytrooper

Welche frage von Tekky hast du denn jetzt mit ja beantwortet? :mrgreen:

Copytrooper
07.03.2004, 16:48
Da steht nur eine Frage :mrgreen:

Tekky
07.03.2004, 17:39
Ach, da die Blacklistings sowas von primitiv sind, sind sie für uns eher witzig - nervig sind nur die User, die sofort nach einem Blacklisting des einen Spiels, das sie nutzen, nach 'ner neuen Daemon Tools Version gröhlen, als hätten der Entwickler und wir Betatester den ganzen Tag nix besseres zu tun :mrgreen:

Offensichtlich war diese Version von VOB ProtectCD nicht so "primitiv", da viele von uns nun schon seit anfang Dezember, also seit drei Monaten, vergeblich auf eine neue Version warten, wo dieses Blacklisting-Problem behoben wurde. Die letzten beiden Version der D-Tools haben diesen VOB Blacklist ja nicht beheben können.

Ich würde diesen Blacklisting-Versuch von VOB daher nicht so sehr als "witzig" bezeichnen, sondern eher als äußerst erfolgreich :-)

Copytrooper
07.03.2004, 18:14
Nun, da Anstoss 4 nicht das einzige ProtectCD5 geschützte Spiel ist, uns aber immer wieder Mitteilungen über neue Patches erreichten (bspw. Spellforce oder Sacred) dauert es halt etwas länger, da es ja nicht nur mit einem Spiel laufen soll, und es ja neben ProtectCD auch noch SecuROM, SafeDisc und viele andere Kopierschutzverfahren gibt, und wir nicht für jeden Fix eine neue Version veröffentlichen können. Die durchgeführten Blacklistings führen allerdings dazu, daß das auch ausführlich getestet werden muß - nützt ja nix, wenn es bei manchen geht, bei anderen nicht.
Ich finde es trotzdem immer wieder witzig, wenn Spielehersteller ihre letzten zahlenden Kunden noch durch derartige übertriebene Schikanen vergraulen. :mrgreen:

Tekky
07.03.2004, 23:29
Ich finde es trotzdem immer wieder witzig, wenn Spielehersteller ihre letzten zahlenden Kunden noch durch derartige übertriebene Schikanen vergraulen. :mrgreen:

naja, durch den Kopierschutz wird Kopien im Freundeskreis effektiv unterbunden. Wenn man also seine Kumpels ein bestimmtes Computerspiel empfielt, dann kaufen sie sich diese Spiele ebenfalls.

Ohne Kopierschutz würden diese das Spiel nicht erneut kaufen, sondern einfach kopieren.

Mosef
11.03.2004, 23:19
Anstoss hat nen neuen Patch bekommen, v1.5.

mfg Mosef

Tekky
27.03.2004, 10:09
cool, Anstoss 4 Edition 03/04 funktioniert seit DT 3.46 nun auch wieder mit einem Image!

Dieses Blacklisting war jedenfalls sehr effektiv, da es erst nach über 4 Monaten behoben werden konnte (mein erster Post, wo ich dieses Problem gemeldet habe, war Anfang November, siehe Anfang des Threads).

Doch nun funktioniert es perfekt! Danke!

Mein Schreibtisch ist jetzt endlcih wieder frei, weil ich alle meine Original CDs wieder in den Schrank verstauen konnte!

Kanalradde
27.03.2004, 10:37
..., da es erst nach über 4 Monaten behoben werden konnte.

Vermutlich konnte es schon früher behoben werden, es wurde eben nicht früher behoben.

Razmuz
24.06.2004, 07:30
Ich benutze DT 3.46 und kann leider nur die Version 1.0 der Edition spielen... Da hier aber seit März anscheinend alle mit der neuesten Version von DT 3.46 in Verbindung mit Version 1.5 der Edition zufrieden sind, behaupte ich mal das ich etwas falsch mache bzw. nicht beachte. Gibt es denn großartig etwas zu beachten oder kann ich den Patch der Version 1.5 einfach installieren und dann das "alte" Image einfach als virtuelles Laufwerk verwenden?!
Schon mal Danke im voraus für Eure Hilfe!

Razmuz
24.06.2004, 10:20
Das Problem hat sich bereits erledigt... Ich habe mir mal den Thread 'DT 3.46 und Protect CD 5' zu Gemüte geführt.
Trotzdem Danke...

Mosef
25.09.2004, 17:24
Mit dem Anstoss 4 Edition 03/04 v1.6 (der SP2-Patch) ist DT wieder geblacklisted, hab ich gerade entdeckt.

Habs mal neu installiert, und auch die v1.5 die mal funktioniert hat geht nicht mehr. Mach ich etwas falsch?

Zu meinem Sys:
Neu installiertes Win2k SP4 + neuste Updates
Kein Brennprogramm da Brenner überm Jordan.
D-Tools v3.47; Anstoss4 v1.5 bzw. 1.6;

Copytrooper
25.09.2004, 18:53
Mach ich etwas falsch?
Ja, das readme nicht gelesen: :mrgreen:
Fixed atapi.sys locking problem (as a result, some emulation ability is removed for PCD5 until new release)

Mosef
25.09.2004, 18:57
Ach das readme les ich schon lang nicht mehr :P

Waruuuuuum?!
OK, dann werde ich wohl downgraden müssen. Ist aber doch doof wenn ihr D-Tools "schlechter" macht.

Naja auf jedenfall steht jetzt hier in dem Threat dass Anstoss4 Edition nur mit 3.46 geht.

Mosef
26.09.2004, 22:16
Hey wo ist denn die v3.46 abgeblieben die "neueste" alte Version ist v3.41.
Hat mir irgendjemand die 3.46er?