Thread: WebCops?

Showing results 1 to 3 of 3
  1. #1
    New User
    Join Date
    03.07.2003
    Posts
    2

    Default WebCops?

    Ich habe mal versucht, die Brockhaus Enzyklopädie digital (V2002) mit DT zu mounten. Klappt auch. Wenn man nach der Installation das erste Mal starten will meldet sich ein Programm namens WebCops und fragt nach der Seriennummer. Die klappt aber nicht! Nun habe ich folgendes im Internet entdeckt:

    Brockhaus Digital is protected by WebCops, a product of LinkData!

    As long I know LinkData products, the functionality is as follows.

    The angles between the tracks on the CD are measured. Since the angles between
    an original and a copied cd are different, you can detect pirated products easily.

    Therefore no serial will work and you will need to find a crack to "Web Cops"!
    Wenn das so ist, müßte es doch möglich sein, dies mit DT zu emulieren (so ähnlich wie RMPS). Oder seh ich das falsch?

  2. #2
    New User
    Join Date
    03.07.2003
    Posts
    2

    Default

    Weiß denn noch keiner was dazu?

  3. #3
    New User
    Join Date
    06.01.2004
    Posts
    16

    Default

    Doch das ist ganz einfach.
    Du brauchst die RMPS Daten um das Image richtig maounten zu können.
    Da WebCops ein AngleBased CopyProtection ist.
    Es misst also sozusagen einen "winkel" auf der CD
    wenn dieser nicht stimmt bricht der vorgang ab.
    Selbst wenn Du die RMPS Daten hast kann es sein das es nicht funktioniert
    da die Daemontools eventuell geblacklistet sind.

    Die zweite möglichkeit Du generierst einen neuen Key für die Kopie
    was etwas schwer sein dürfte.

    Oder du bearbeitest die EXE Datei, was auch nicht gerade einfach ist.

    Bei weiteren fragen einfach melden

    ITSE

Bookmarks

Posting Rules

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •