Showing results 1 to 6 of 6

Thread: Vorratsdatenspeicherung

  1. #1
    Experienced User
    Starslayer's Avatar
    Join Date
    13.10.2004
    Posts
    103

    Default Vorratsdatenspeicherung

    Mir wurde da eben ein sehr interessanter Link zugeschickt.

    http://www.vorratsdatenspeicherung.de

    Es geht um die Pläne der Regierung, Informationen über jede Kommunikation und Mediennutzung eines jeden Bürgers aufzeichnen zu lassen.

    Weitere Infos gibt es noch auf der Seite.

    Ich überlege ernsthaft ob ich mich da auch anschließe. Es ist laut der Seite auch kostenlos. Es geht auch darum das möglichst viele mitmachen.

    Über 6000 haben sich wohl schon angemeldet.

    Was haltet ihr davon?

    Also die Seite macht meiner Meinung nach einen seriösen Eindruck. Ich denke nicht das das ein Fake ist.

    Aber sagt mal was ihr davon haltet.
    MySysProfile

    Die Klasse Objekt erbt von Chuck Norris

    http://www.gentoo.de/

  2. #2

    Default

    Kenne mich mit den BundesDatenSchutzGesetz sehr gut aus, das problem liegt nicht an zu wenigen leuten die sich uber solche ideen aufregen, sondern daran das es durchgesetzt wird, obwohl 80% dagegen sind!

    Das Zweite problem ist das wenn es da ist die Mehrheit der Menschen (in Deutschland!!!) es schweigend in kauf nimmt, in Frankreich sähe die sache schon anders aus

    Und last but not least:
    Terrorismus, mit diesem wort lässt sich jede beschneidung der Grundrechte rechtfertigen!
    Wiederstand ist Zwecklos!

  3. #3

    Default

    Das ist ja ne spitzen idee, aber so wie ich das sehe sammeln die schon seit jahren daten und verwenden diese auch. Auch schön ist das ich auf dieser Seite schon wieder daten von mir preis geben soll, wer sagt mir das die nicht gesammelt und nicht für den zweck verwendet werden wie sie sollen...?!?

    Also ich bekomme jedes Jahr besuch vom statistischen landeseinwohneramt und weil die kontaktperson mich "leider" nie erreicht bekomm ich dann die unterlagen zugasand, auf denen darf ich dann auch meine ganzen daten preis geben wie: einkommen, tv, pc... usw, das sind so immer über 50 seiten, schlimmer als jeder HARTZ4 antrag. Und das schöne ist immer das begleitschreiben wo da steht: WENN ICH DIESEN BOGEN NICHT AUSGEFÜLLT ZURÜCKSENDE kann ich mich auf den richter freuen und eine kleine haftstrafe könnt ich dann auch absitzen!!! Das schöne bei der ganzen sache ist, das ich der auserwählte bin (von ca. 30000) und ich kann mich nicht dagegen wehren.

    Also fülle ich jedes Jahr die vielen seiten aus "nach bestem wissen und gewissen"

    Also weiß ich, das wenn ich nicht mal das Recht habe diesen Bogen NICHT auszufüllen werden auch 6000 stimmen gegen die Daten-Messis nichts helfen....!

    Chris

  4. #4
    Experienced User
    Starslayer's Avatar
    Join Date
    13.10.2004
    Posts
    103

    Beitrag

    Also ich werde da mit machen.

    Ich denke schon das das was bringt. Ich hab mich bei der Mailing - Liste angemeldet. Es sind schon über 7000 angemeldet.

    Und es ist ja auch keine Petition die einfach ignoriert werden kann.

    Ich kenne mich zwar nicht so sehr mit dem deutschen Rechtssystem aus, aber die wollen ja vor dem Bundesverfassungsgericht eine Verfassungsbeschwerde einlegen, falls dieses Gesetz verabschiedet wird. Also es wird nicht eine Beschwerde sondern inzwischen über 7000 Beschwerden eingelegt. Jedenfalls hab ich das so verstanden.

    Und falls da eine für uns positive Entscheidung getroffen wird, können die Politiker das doch nicht einfach ignorieren, oder doch?

    Genau hab ich jetzt nicht verstanden was aus so einer Beschwerde resultieren kann. Ich weiß nur das man so eine Beschwerde einlegen kann wenn man sich in seinen Grundrechten verletzt fühlt.

    @ lusttropfen



    Also von deinem Problem wegen dem Landeseinwohneramt hab ich jetzt echt zum ersten mal was von gehört. Ich wusste gar nicht das die sich so anstellen können...

    mfg starslayer
    MySysProfile

    Die Klasse Objekt erbt von Chuck Norris

    http://www.gentoo.de/

  5. #5

    Default

    Mit mir sinds dann wohl mindestens 7001

  6. #6

    Default

    Hallo,

    ich weiss dieser beitrag ist schon sehr alt aber ich muss da was sagen!!

    in sachen Bürgerentscheid also bei 51% der Wählerstimmen muss die regierung vertreter vom folk gewählt und so den wunsch der wähler umsetzen egal was bundesrat und tag sich ausgedacht haben allerdings gibt es drei ausnahmen: Aussenpolitik / Atomenergie und Verteidigungspolitik und da der typ der sich den mist ausgedacht hat was mit sicherheit zu tun hat wird der scheiß gemacht egal was der bürger will

Bookmarks

Posting Rules

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •