PDA

View Full Version : Urheberrecht EU wegen Kopieschutz aushebelung ...AUCH BEI DAEMON-tools???bitte nicht!



Master
18.07.2003, 14:42
Also ab augut tritt hier in deutschland das neue Urheberrecht in kraft! :( :( :( :( :(

wie sieht das aus.. hat das auswirkung auf Daemon tools??

ich HOFFE UND BETTE NICHT!!!!

Wird daemon toolz NUN Verboten?? .. oder hat das EU recht keinen Einfluss darauf???

Also wenn ihr mehr Wisttt bitte ich Nachricht.......MACHT WEITER JUNGS....

WOOO hat der seiten INHABER eigentlich seinen WOHNSITZ???? ich glaube das ist wichtig!

also AN DAS daemon tools- TEAM.... macht weiter !!!!!!!!!!

ich hoffe IHR SEIT VON DEM NEUEM GESETZ NICHT BETROFFEN und ich darf weiter/ kann weiter DAEMON TOOLS DOWNLOADEN!!!!!!!

:twisted: :twisted: :twisted: :twisted:

LocutusofBorg
18.07.2003, 17:38
Keine Sorge, der Seiteninhaber hat seinen Wohnsitz in einem Nicht-EU-Land.

Desweiteren ist das Problem der neuen EU-Gesetzgebung auch eher ein Fall für den Anbieter, nicht für den Anwender. Der Download bleibt (meiner Kenntnis nach) legal, aber der upload, bzw. das Bereitstellen nicht, wenn, ja wenn der eigentliche Betreiber seinen Wohnsitz in der EU hätte :)

tobsen
31.12.2005, 15:36
Hi,

sry, dass ich diesen Thread ausgrabe, aber warum einen neuen aufmachen ;)
Ähnliches wird auch http://www.daemon-tools.cc/dtcc/showthread.php?t=2459 in diesem Link besprochen.

Meine Frage ist, wie es aktuell um DaemonTools und dem deutschen Urheberrecht steht?
Ich weiß von einem Forum (chip.de, "mein" Fall: hier (http://www.chip.de/c1_forum/thread.html?bwthreadid=918980)) dass diese für DaemonTools aus Prinzip sämtlichen Support verweigern.
Auf der anderen Seite weiß ich, dass in unserem Schulnetzwerk eine Version (ich glaube 3.47) von DaemonTools installiert ist.
Dass die Schule (etwa 50 Rechner) und sogar der ganze Kreis (werden alle von der gleichen Firma betreut) es sich erlauben, sich in einer Grauzone zu bewegen, glaube ich nicht.

Wie ist die Siutation in D, wenn ich DT
a. als Privatperson in meinem Haushalt (4 Rechner)
b. als Gewerbetreibender auf meinem Computer, mit dem ich Geld verdiene
c. in einer kirchlichen Vereinigung / Institution
verwende?

Wäre um eine Info, wenn möglich mit Link zu ähnlichen Fällen oder Berichten, sehr dankbar, da ich DT für sehr sinnvoll halte und nicht nicht darauf verzichten möchte (ja, denn man kann damit auch originale Images mounten... ;))

Gruß
Tobsen

LocutusofBorg
31.12.2005, 19:34
Zur Chip sage ich mal garnichts, ich denke, die Berichte sprechen für sich
(erstmalig mit V4!! nun 4 Laufwerke, Möglichkeit, Images anzulegen ;) )

Bei der Chip sind wir keineswegs gebannt worden: Es gibt regel-
mäßig die DaemonTools auf Heft-CD!! Der Unterschied:
das Manual!! Dies enthält Hinweise auf Alcohol, CloneCD etc.
etc. und ist damit dem Verlag wohl zu heiß gewesen.
Den Kommentar dort habe ich gelesen. Es scheint, das bei der
Chip eine Hand nicht weiß, was die andere tut ;)

Im Moment sind die DaemonTools nichts anderes als ein in
Software "gegossenes" DVD-ROM.

In deutschen Amtsstuben wird DT massenhaft eingesetzt.
Angefangen bei der Polizei, dem BKA, Finanzbehörden etc etc.

Ich
denke, damit ist alles gesagt. Für den Anwender war es davon
abgesehen eh nie das Problem, eher für den Anbieter. Da nach
deutschem Gesetz Backups von SOFTWARE(!) erlaubt ist, ist
z.B. auch Nero erlaubt, das man ansonsten ja verbieten müßte ;)

Anders sieht die Sache bei DVD-Video und AudioCD's aus.

Der Gesetzgeber hat ein völliges Chaos hinterlassen und wieder
blinden Aktionismus bewiesen (So wie das in Deutschland und
wohl bald EU-Weit üblich zu sein scheint, Stichwort: Terrorismus, das Totschlag-Argument).
Aus diesem Grunde unterstützen wir keinen Audio-Kopierschutz direkt - wenn, dann findet die "Urheberrechtsverletzung" schon auf Kopierprogramm-ebene statt

Ich hoffe, das beantwortet alle deine Fragen

PS: Da z.B. CloneCD prinzipiell in der Lage wäre, Audio-CD's zu
kopieren, ist es in Deutschland verboten. Dies gilt deshalb,
weil es sich bei CloneCD um ein Programm mit eben dieser
extra "Ausrichtung" handelt. Zumindest bei uns bist du auf
der richtigen Seite ;)

tobsen
09.01.2006, 09:39
Hi Locutus,

danke für deine info!
Hier (http://www.chip.de/c1_forum/thread.html?bwthreadid=908416) schreibt ein Chip-Mod, warum das wohl so ist, online und print sind 2 Paar Schuhe.
Ich habe auch Emails mit einem der Mods geschrieben (der auf den Thread, den ich oben verlinkt habe, geantwortet hat) und im Endeffekt bannen sie alles, mit dem man einen Kopierschutz umgehen kann... (und ich brauche eben, auch wenn ich schon ein lauffähiges Image habe (und den Kopierschutz unter Umständen schon umgangen habe) eben auch ein Tool, um das Image einzubinden. Das ist wohl ihre Logik.)
Nun ja, sie haben eben Hausrecht...

Habe mir soeben für mich eine Registrierung bestellt - DT muss man unterstützen :)

Ansonsten läuft die 3.47 respektive die 4er bei uns @home im Netzwerk, bei uns in der Gemeinde, ich nutze es für meine Firma... Das Tool ist wirklich klasse.

Danke auch für deine Ausführungen zu DVD / Audio-CD-Kopien. Glücklicherweise bin ich bisher beim Rippen noch an keiner meiner Audio-CDs gescheitert ;)
Der Urheberschutz ist eine Sache für sich :(
Warum darf ich von meiner Software eine Kopie machen, aber nicht von meiner DVD? kk.

Weiter so, DT :D

Gruß
Tobsen

Game-Junkie
09.01.2006, 11:03
@tobsen der gesetztgeber sagt kopieren ist erlaubt so lange kein schutzsystem umgangen wirt ich kenne nur wennige programme die ein kopierschutz auf ihrer cd haben hingegen fast alle dvd/cd´s ein kopierschutz haben wenn du diese nun kopierst isses entweder für den ar.... oder du benutzt einschlägige tools womit du aber wieder gegen das gesetz verstösst daher sind images momentan noch eine grauzone(zwar heis diskutiert) aber grauzone da man mit entsprechenden image tolls den kopierschutz ja nicht umgehst sondern schlicht weg übernimmst also der schutz unangetastet bleibt des weiteren macht man sich ja images zur schonung der original disc daher momentan also noch ein wennig undurchsichtig und warum ausgerechnet in erster linie auf cd/dvd kopierschutz tools geschossen wirt liegt daran das sich deutschland einfach mal wieder der industrie/grossen bruder ami land gebeugt hatt! hmm und wegen Dtools wenn ich mir das so ansehe sehe ich absolut keine urheberrechts verletzung da Dtools ja nicht zum kopieren/schutz umgehen zu gebrauchen ist da Dtools keine rip funktion unterstützt Dtools ist so gesehen nicht mehr als ein gut konfig nero virtueles
(mal verharmlost) wobei nero´s stärke in der cd/dvd bearbeitung liegt und Dtools auf das virtu laufwerck spezi ist und darauf das man nicht DJ spielen muss sowie der pflege und erhaltung guter&für den anwender wertvolle discs durch image mounten!!

mfg junkie

tobsen
09.01.2006, 16:33
sehe ich absolut keine urheberrechts verletzung da Dtools ja nicht zum kopieren/schutz umgehen zu gebrauchen ist da Dtools keine rip funktion unterstützt Dtools ist so gesehen nicht mehr als ein gut konfig nero virtueles
(mal verharmlost)
erklär das den mods von chip.
wobei ich persönlich auch nicht wüsste, ob ich nicht eher dem rat meiner rechtsabteilung folgen würde.
und die schießen ja bekanntlich eher zu früh als zu spät...

@Game-Junkie: sry wenn ich das so sage, bin zumindest auf diesem Board ja noch ein Newbie, aber wenn du hin und wieder nen Punkt machst, 2x Enter drückst, dann ließen sich deine Texte bedeutend leichter lesen.
Wenn du Legsteniker bis etc. dann ist das natürlich kein Problem.

Gruß
Tobsen

Game-Junkie
09.01.2006, 19:16
löl naja bei mir ist des so das ich meist in gedancken schon weiter bin als ich geschrieben habe daher vergesse ich meist satz zeichen oder vergesse auch mal satz teile daher =)) sry

mfg junkie

vatras90
10.01.2006, 16:50
löl naja bei mir ist des so das ich meist in gedancken schon weiter bin als ich geschrieben habe daher vergesse ich meist satz zeichen oder vergesse auch mal satz teile daher =)) sry

mfg junkie

http://www.siw-crew.de/pic/wayne.jpg

Wollt das Bild nur mal ausprobieren ich fand es einfach nur cool^^. An das Daemon-Tools Team: Ich möchte euch noch einmal sagen was für einen großartigen Job ihr macht. Lasst euch von dem Chaos was im Moment herrscht nicht beirren. Die Spielehersteller dürfen uns nicht das Recht nehmen legal hergestellte Images zu mounten. Man nimmt mal das Beispiel WM was sich die "großen" Organisatoren so alles herausnehmen. Ich denke man sollte versuchen weiterzumachen wie zuvor.
Back to Topic: In Frankreich soll(t)en übrigens auch die Regeln verschärft werden, dazu:
http://www.golem.de/0512/42068.html
http://www.golem.de/showhigh2.php?file=/0512/42357.html&wort[]=frankreich (http://www.golem.de/showhigh2.php?file=/0512/42357.html&wort%5B%5D=frankreich)

Ne ganz große Sauerei die da im Gange ist.

Xervek
24.01.2006, 17:17
Hallo,

sorry wenn ich den jetzt nochmal wieder ausgrabe, ich habe mir eben DT bestellt und werde dann wohl irgendwann demnächst ebenfalls die Customer bzw. Pro Version haben, sobald diese raus ist.

Generell ist es nun also so, das DT noch legal ist in Deutschland, habe ich doch so richtig verstanden, oder?

Wenn dem nun also so ist habe ich 2 Fragen bezüglich neuer Versionen und dem Fall der Fälle. Also hier die erste:

Wie sieht es mit der Tatsache aus, dass das Gesetzt DT in Deutschland verbietet, was geschrieht dann mit den Leuten, die DT gekauft haben? Generell sollte es dann ja verboten sein, diese Software zu installieren, demnach müsste es ja unterbunden werden, dass das Programm an deutsche User rausgegeben wird, oder? Fällt damit dann der Support und auch alles weitere (für das wir ja bereits gezahlt haben) weg oder wie sieht es aus?

Ich habe hin und wieder gelesen (ich will keine neuen Gerüchte in die Welt setzten!), dass die DT Pro Version dazu in der Lage sein wird, Images von CD's und DVD's erstellen zu können. Wenn dem nun so ist, wie würde es dann mit den deutschen Usern aussehen? Würde es dann zwei verschiedene Versionen der Pro geben? Etwa "DT Pro full" DT Pro lite"?

Vielen Dank im Voraus!

Morgwen
30.01.2006, 21:59
Meiner Meinung nach ist Daemon tools ansich nich illegal aber wie mit vielen anderen tools auch kann man Daemon tools auch für illegale Kopien/Images verwenden - ähnlich ist es auch mit den P2P Programmen, sind absolut legal nur werden sie meißten illegal verwendet... dazu kommt das hier im Forum support beim umgehen des Kopierschutzes geleistet wird - was zumindest nach deutschem Recht die Grauzone klar verläst und wohl deswegen für chip.de zu heiß ist!

ghost_zero
31.01.2006, 10:11
Daemon-Tools ist wohl eine Streitfrage, ich glaube jedoch auch, dass Daemon-Tools (nicht die Pro-Verison) nicht illegal ist, da man keine Images von kopiergeschützten Programmen/Games erstellen kann und dies der "illegale Prozess" ist... jedoch dürfte das Erstellen von Images von kopiergeschützten Programmen/Games lt. neuem Urheberrecht eigentlich nicht mehr legal sein... Btw. wobei neu gut ist dieses Gesetz ist seit 2003 in Österreich in Kraft...
Wobei ich mir nicht sicher bin, inwiefern die RMPS-Emulation noch legal ist...

Xervek
31.01.2006, 12:43
Hallo,

naja es geht mir um die Zukunft, unter anderem Pro. Wie locutus irgendwo bereits sagte, passiert der Rechtsbruch nicht im DT sondern bereits davor (bei einer bereits kopierten CD/DVD oder einem angelegten Image durch ein Brennprogramm).
Letztlich aber die Frage, was passiert, wenn jemand für DT gezahlt hat und in Zukunft ein Verbot für DT rauskommt, demnach wurde umsonst gezahlt, oder? Würde mich halt interessieren, was dann passiert...

ghost_zero
31.01.2006, 16:13
Diejenige/Derjenige wird dann wohl nicht alle Funktionen der DT-Pro verwenden dürfen... aber es spricht nichts dagegen es denoch haben zu können... ist bei Alcohol 120% auch möglich, dass man es übers Internet kauft (im Shop - also nicht übers Internet sondern irgendwo im Laden - gibts nur eine abgespeckte Version und müsste dann dafür im Internet ein Upgrade kaufen; was soweit legal sein dürfte, was der User dann damit micht ist eine andere Sache)...

Naja das "neue" Urheberrechtsgesetz ist sowieso vollkommen bescheuert...

Lionborg
31.01.2006, 17:50
In der Schweiz ist das Kopieren von Musik und CD's allgemein legal



Man darf in der Schweiz jedem Freund, Kollegen, Verwandten eine Kopie des Filmes oder Musik geben. Letztens kam eine Sendung im Schweizer Fernsehen.


Der "Kassensturz", eine Verbraucherschutzsendung in der Schweiz", brachte einen Beitrag, über die neusten Methoden der Industrie.

Es handelt sich dabei um einen neuen Kopierschutz, der allerdings so gut ist, dass viele der gängigen Player diese CD's gar nicht abspielen können!


Ziel dieses Kopierschutzes sollte jedem klar sein.

Die Musikindustrie will ja, dass man keine Kopien anfertigen kann.

In der Schweiz ist es aber eben legal Kopien anzufertigen und eine Kopie weiterzugeben.


Zum Bericht:


Der Käufer einer CD musste im Internet eine Kopiersoftware runterladen, damit er die gekaufte CD überhaupt hören könnte.

Sie zeigten, wie er das machte im Fernsehen. Ist auch kein Problem. Da es ja in der Schweiz legal und weit verbreitet ist.

Er machte sich dann gerade noch eine für einen Bekannten und eine für's Auto.

Die Musikindustrie möchte eben aus diesem Grund eine Gesetzesänderung in der Schweiz bewirken.

Auch Filme und Serien, die im TV ausgetrahlt wurden, darf man Runterladen. Deshalb bezahlt man ja Gebühren. Anstatt dass man's mit dem Video aufnimmt, lädt man diese herunter.

Man darf aber keinen fremden Leuten Kopien geben. Das ist der einzige illegale Punkt betreff Runterladen in der Schweiz. Solange man aber Musik herunterlädt, die vom Bekannten kommt, hat alles wieder seine Richtigkeit.



An dieser Stelle betone ich, dass das Musikkopieren in der Schweiz legal ist.


In Deutschland haben sie, glaube ich ein Gesetz eingeführt oder es kommt noch.


Dieses "Neue" Gesetz wurde in Frankreich bereits wieder abgesetzt, sowie auch in Japan, dem Herkunftsland der grössten und meisten Musiklabels.

Da dieses Gesetz eben nur der Industrie zu Gute kam, wurde es umgehend ausser Kraft gesetzt, als man die Auswirkungen sah. Keiner konnte plötzlich mehr seine eben gekaufte CD abspielen. (LoL...)

Es ist aber auch das Letzte, dass einer die neue CD nicht einmal hören kann. Dieses Gesetz dient eben nur der Industrie. Deshalb wird es in der Schweiz auch nie zum Zuge kommen.



Wenn's jemanden interessiert... Hier die Links zum Beitrag


http://www2.sfdrs.ch/content/highlights/ka...3?beitragid=858 (http://www2.sfdrs.ch/content/highlights/kassensturz/kassensturz/beitrag.php3?beitragid=858)


Ps. Jeweils oben links hat's dann den Link für das Video. Wenn's öffnet könnt ihr noch die Qualität einstellen "Breitband" oder "Modem"




Direktlink zum Film (Bericht vom Kassensturz)


http://real.xobix.ch/ramgen/sfdrs/ks/2004/...end=0:15:32.524 (http://real.xobix.ch/ramgen/sfdrs/ks/2004/ksrz_12102004-450k.rm?start=0:05:07.301&end=0:15:32.524)



Und hier der Link zur Homepage des Kassensturz... Jeden Dienstag ca. 21.00 Uhr auf SF1. Die Beiträge kann man auch alle über's Internet anschauen.


http://www2.sfdrs.ch/system/frames/highlig...sturz/index.php (http://www2.sfdrs.ch/system/frames/highlights/kassensturz/index.php)



Da die Musikindustrie ja jetzt sogar CD's auf den Markt bringt, die man nicht einmal hören kann, ist man praktisch gezwungen, die eigene CD zu cracken oder sich eine Kopie herunterzuladen.


Soviel zu diesem Thema....


Gruss und Danke

Markus



An dieser Stelle muss ich noch was sagen...



Die Schweiz macht manchmal eben doch gute Gesetze....



> Nie einen Krieg beginnen... (Bestandteil der Neutralität)

> Und Du darfst Deinen Freunden und Bekannten eine Kopie Deiner Lieblingsmusik geben.



Ist doch gut so, findet Ihr nicht? Sollte doch überall so sein...!


Das nur mal so als Anstoss zu der Hysterie, die sich in der letzten Zeit betreffend diesem Thema verbreitet hat.



Gruss und Danke dass Ihr das zur Kenntnis nehmt.


Markus



Edit 1:


Es stellt sich natürlich die Frage, ob man in der Schweiz auch Musik herunterladen darf, wenn ein Freund oder Bekannter die CD davon hat.


Nicht nur dann....


Man darf alle Musik herunterladen, die es im Internet zum Runterladen gibt


Hierzu ein neuerer Beitrag



Hier könnt ihr alle noch einmal selbst sehen, dass der Download vom Internet legal ist, obwohl die Musikindustrie ständig anderes suggeriert und mit saftigen Strafen droht.

http://real.xobix.ch/ramgen/sfdrs/10vor10/2005/10vor10_29112005-450k.rm?start=0:14:11.971&end=0:18:55.176



Wenn ihr noch den Beitrag später einmal lesen wolltet, dann müsst ihr eventuell ins

Archiv http://www.sfdrs.ch/system/frames/news/10vor10/index.php von "10 vor 10" unter dem Suchtext "Legaler Musik-Download"



Die Schweizer Justiz steht nicht hinter der Taktik der Musikindustrie....


Und hierzulande gelten die Gesetze der Schweiz.

Dieses Gesetz des Verbotes ist ein reines Gesetz für die Musikindustrie. Und deshalb wird es in der Schweiz die dazu kommen, dass es akzeptiert wird.

Hierzulande darfst Du allen Deinen Kollegen, Bekannten, Freunden und natürlich Familie deine Lieblingsmusik und auch Filme kopieren. Zum Eigengebrauch.

Natürlich nicht verkaufen.

Und klar versucht die Musikindustrie, da sie zu spät auf die Idee mit dem Internet kam, nun den Kuchen wieder an sich zu reissen. Dies in dem Sie teure Anwälte kauft, die für Sie die Schreckensnachrichten verbreiten, dass alle nun verfolgt und verurteilt werden würden.

Alles Blödsinn... Funktioniert nicht... Die Gesetze in der Schweiz lauten anders... da können Sie noch mit hundert Anwälten kommen.

Schau das an... und nebenbei. Es gibt alle halbe Jahre in der Schweiz Beiträge in den renomierten Sendungen Kassensturz, Tagesschau und Rundschau, die eben diese Unwahrheiten, welche in anderen Medien verbreitet werden wieder berichtigen, um die Unsicherheit zu tilgen.

Dabei sind meistens Juristen dabei, welche ganz klar das Gesetz rezitieren.

Und nebenbei... in Frankreich und Japan, dem Labelland schlechthin, haben sie vor einem Jahr die Gesetze in Kraft genommen, die eben solche Kopien verbieten. Selbst da wurden diese Gesetze nach zwei Monaten wieder zurückgenommen, ausser Kraft gesetzt, da die Musikindustrie nunmehr nur noch CD's auf den Markt brachte, die mit 50% der CD/DVD Geräte nicht mehr abgespielt mehr werden konnten.

Da dies nur zum Vorteil des Herstellers ist, aber nicht für den Kunden Qualität bringt, wie sie es versprochen hatten, (ene zweite Kopie wurde damals von den Herstellern als Sicherheitskopie mitgeliefert, welche aber genausowenig von 50% gelesen werden konnte, wurde dieses Gesetz eben wieder ausser Kraft gesetzt.

Im Schweizer Kassensturz, übrigens eine Spitzen Konsumentenschutzsendung, wurde daraufhingewiesen, alle CD's, welche nach dem Kauf nicht reibungslos funktionieren würden, sofort zurückzubringen.

Der Beitrag wurde gebracht, weil ein Familienvater eine CD hören wollte, er diese wegen dem Kopierschutz gar nicht hören konnte. Da ging er in den Laden, tauschte die CD um. Er erfuhr da, dass es dies wegen dem Kopierschutz geben könne. Als die neue CD immer noch nicht ging, probierte er sie im Auto.... ging auch nicht. Also musste er erst im Internet eine Kopierschutzumgehungssoftware herunterladen, um eine Kopie zu machen, dass er die CD überhaupt hören konnte. So konnte er nun auch endlich eine Kopie machen, da er seine Musik ja auch im Auto hören wollte.

Wie gesagt, in der Schweiz ist Musik und Filme kopieren legal. du darfst allen Bekannten Deine Lieblingsmusik geben......


PS. Du darfst ja auch im Radio aufnehmen und im TV oder Satelit. Wieso sollte man nicht kopieren dürfen.

Dies kommt eben auf weil die Unsicherheit wächst, da eben teure Anwälte gekauft wurden um Prozesse anzusteuern, um Leute vor den Richter zu bringen.

Wirdd aber in der Schweiz nicht funktionieren. Da können Sie in Deutschland noch lange Unsicherheit verbreiten, in der Schweiz würden jetzt auch..... geht nicht... wird's nie geben...

Das ist ein Grundgesetz, so wie in den Staaten jeder eine Knarre haben darf.


Also, ich darf Dir sicher immer eine Kopie von allem geben, da Du ja ein Bekannter bist.








Und da es hier ja um's Kopieren im Grunde geht, so ist in der Schweiz das Kopieren aller Cd's und DVD's erlaubt.

Klar dass die Industrie dem alles entgegensetzt. Und weil eben die Musikindustrie alle Hebel zieht, geht's hier wieder um Musik. Es betrifft aber allgemein das Kopieren.

Wenn man eine CD kauft, gehört einem die auch. Andererseits könnte man ja auch vom DigitalTV eine Kopie machen oder vom Mtv.

Allerdings verkaufen darf man diese Kopien nicht. Sollte eigentlich klar sein......


Gruss ... Markus

Xervek
31.01.2006, 17:51
Hallo,

du meinst also... wir bekommen eine Pro Version mit der man Images erstellen kann, uns steht auch diese Auswahl zur Verfügung aber eigentlich dürfen wir sie nicht nutzen?
Und sofern wir sie am Ende nicht nutzen, ist es legal was wir tun und wenn wir sie doch nutzen ist es illegal? Wird dann aber nicht schnell jemand kommen, der will, dass für alle deutschen User eine Einschränkung eingebaut wird, damit sie eben nicht mehr die "Möglichkeit" haben, eventuell etwas illegales zutun?

ghost_zero
31.01.2006, 18:41
Dies dürfte sich insofern als schwierig herausstellen, weil D-Tools nicht in Deutschland beheimatet ist... auch nicht in der EU... und auch nicht in den USA...
Dies dürfte die Sache recht schwierig machen...
und wie schon gesagt... für Alcohol kann man auch legal ein Upgrade auf eine volle Version im Internet kaufen (ein spezielles Upgrade, nicht das komplette Prog., sondern ein Upgrade zum entsprechenden Produkt)...

Aber wie genau sich dies entwickeln wird, das wird die Zeit zeigen...
Ich hoffe ja sowieso, dass diese "neuen" Urheberrechtsgesetz wieder sinnvoll abgeändert werden (ich fürche zwar, dass ich hier vergebens hoffe, aber man darf ja wohl noch hoffen.. :) )...

@Lionborg (http://www.daemon-tools.cc/dtcc/member.php?u=49487):

Das ist nichts anderes als die Privatkopie, die früher in den EU-Ländern auch legal war bzw. solange die Musik-CD nicht kopiergeschützt ist, dies noch immer legal ist... Zumindest dürfte dies wohl so ziemlcih das sein, was du geschrieben hast
(aber ich muss zugeben, dass mir den Text dann doch etwas zu lange war um das alles zu lesen :) )...

Lionborg
31.01.2006, 19:34
Dann schau dir halt nur die Beiträge an....

Einer ist vom Kassensturz und der Andere von "10vor10" zwei renomierte Schweizer Sendungen. (Die Du wahrscheinlich kennst.

Ich habe mich hier übrigens zu Wort gemeldet, (übrigens das Schweizer Fernsehen auch), da zuvor in Deutschland, ebenfalls in renomierten Zeischriften die Unwahrheit verbreitet wurde, dass es in der Schweiz mit dem legalen Kopieren/ Runterladen jetzt dann auch vorbei sei.

Es seien1200 Fälle zur Anzeige gebracht worden und 50 seien schon abgeurteilt.

Wie sich herausstellte, konnten sie nur einen Vorweisen, dieser hatte jedoch einen regen Raubkopienhandel.

Da diese Berichte nur zur Verunsicherung beitrug, hat eben das Schweizer Fernsehen zwei Mal einen Beitrag darüber gemacht.

Es lohnt sich diese anzusehen.

Hier noch mal die Direktlinks, damit Du nicht so viel lesen musst. Hehe


Der Erste handelt eher vom Kopieren und Kopierschutzumgehung und der Zweite betrifft das legale Musik- und Filme-Runterladen aus dem Internet.


Bericht vom "Kassensturz" (http://real.xobix.ch/ramgen/sfdrs/ks/2004/ksrz_12102004-450k.rm?start=0:05:07.301&end=0:15:32.524)


Bericht von "10 vor 10" (http://real.xobix.ch/ramgen/sfdrs/10vor10/2005/10vor10_29112005-450k.rm?start=0:14:11.971&end=0:18:55.176)

Gruss

ghost_zero
31.01.2006, 22:37
@Lionborg:

Ah ok... ich muss gestehen, dass ich


dass es in der Schweiz mit dem legalen Kopieren/ Runterladen jetzt dann auch vorbei sei.

nichts gehört/gelesen habe... vielleicht liegt dies auch daran, dass ich Österreicher bin (oder ich habs einfach verpasst) :)


Btw. prinzipiell lese ich die kompletten Posts, aber wie schon gesagt in deinem Fall war er mit dann doch zu lang :)

Btw. noch eines der Länder, wo es noch ein sinnvolles Urheberrecht (ich kenne das Gesetz nicht - also kann ich nicht sagen, ob es unter Umständen etwas verschärft oder entschärft werden müsste, es dürfte aber um einiges besser sein als das EU-Urheberrechtsgesetz - wobei es ganz genau kein EU-Urheberrechtsgesetz ist sondern, wie heißt das nochmal, ich glaube Richtlinie - andere Staaten müssen es entsprechend im lokalen Gesetz integrieren) gibt...

metadonis
03.02.2006, 05:04
Ich denke mal es gabe da ne möglichkeit die deutschen Gesetze zu ändern.
Und zwar indem alle leute hingehen ein paar Musik CDs rippen und Brennen, dann alle gleichzeitig Deutschlandweit alle am selben Tag zur polizei Gehen und Selbstanzeige stellen *g*
das würde unsere Bürokratie für Monate auser Kraft setzen, und da sich das ein land nicht leisten kann dass alle menschen im Knast hocken und niemand mehr arbeitet (vom platmangel mal abgesehen *fg*) wäre das Gesetz in ein paar Stunden vergessenheit ;-)

Fänd ich echt mal saugeil ^^

mfg meta

Mystique
03.02.2006, 13:25
Leider nur Fiction da dies niemals zu machen wäre.

AnalCobra
03.02.2006, 13:43
Kranke idee, etwas unrealistisch aber könnte klappen!:D

ghost_zero
03.02.2006, 23:05
Nein, das würde klappen, aber da macht ja niemand mit (oder nur wenige)... Protestieren könnte helfen, aber da machen noch weniger mit, abgesehen davon, dass die Proteste wahrschieinlich sowieso ignoriert werden :)

Und da es eine EU-Richtlinie ist, müsste eine Änderung in dieser (EU) erfolgen, das heißt Deutschland alleine reicht nicht (hätte vielleicht bei der Erstellung der Richtlinie gereicht, da man unter Umständen die Möglichkeit eines Vetos hätte - bin mir jetzt aber auf Anhieb nicht sicher, ob es eine Veto-Möglichkeit hier gegeben hätte)... Das einzige was man damit erreichen würde wäre dann halt, dass das Gesetz von niemandem kontrolliert und ergo auch von niemandem eingehalten wird (was ja auch schon was wäre) :)

Mystique
04.02.2006, 12:17
Ja, aber dennoch nur Fiction weil wie du schon sagtest, es keiner machen würde. Um ehrlich zu sein ich selber wäre auch zu faul dafür.

ghost_zero
07.02.2006, 21:08
Ja, aber dennoch nur Fiction weil wie du schon sagtest, es keiner machen würde. Um ehrlich zu sein ich selber wäre auch zu faul dafür.

Ich würde es auch nicht tun, aber wohl eher aus dem Grund, weil ich weiß, dass sonst so gut wie niemand mitmachen würde...

virtualcowboy
08.02.2006, 21:37
Ich würde es auch nicht tun, aber wohl eher aus dem Grund, weil ich weiß, dass sonst so gut wie niemand mitmachen würde...

Dann sollten wir doch alle mal die A****backen zukneifen und mitmachen. Ich würde sofort mitmachen da es um unser geld geht. Wenn die Spiele branche es ehrlich zugeben würde, sind wir die jenigen die ihr täglich Brot bezahlen. Oder sehe ich das alleine so ?

ghost_zero
08.02.2006, 21:48
Nein ich glaube du siehst das vollkommen richtig...
Nur wie schon gesagt, wäre hier eine Art Massenboycott notwendig... und ich weiß, dass dies in Deutschland und Österreich wohl ziemlich unmöglich zu erreichen ist...

Btw. von dem Standpunkt aus betrachtet sollte die Spielebranche eigentlich auch einmal ihre Preispolitik überdenken, weil wenn ich mir die Preise für die Spiele so ansehe.... und dann sind sie des öfteren noch verbuggt, dass man erst nach 2 Monate patchen oder dergleichen ein anständiges Produkt hat oder sie sind überhaupt gleich Mist oder ....

In Frankreich sehen die das mit den Gesetzen jetzt etwas anders (obwohl ich sagen muss dass das dort vielelicht sogar zu weit geht):
http://www.heise.de/newsticker/meldung/69342

virtualcowboy
08.02.2006, 22:06
Ich weiß genau was Du meinst. Aber ich sage mal die Deutschen, sind einfch zu feige (auch wenn ich mir denn hass einiger hier zuziehen werde) wenn es um so etwas geht.
Zum beispiel bei Anno 1503 sollte die verkaufsversion bereits einen multiplayer part haben, aber in der verkaufsversion leider nicht vorhanden, dann über ein jahr später sagten die das es wegen der komplixität des spieles nicht möglich mehr sei diesen multi player einzubauen. Einerseits verstehe ich das, aber andererseits gränzt das für mich an betrug, da auf der verpackung steht das es diesen multiplayer bereits hat. Nur deswegen habe ich mir das spiel geholt. Eines kann ich mit sicherheit sagen, wir ( meine frau und ich ) waren sehr entäuscht. Naja, die können es ja machen.

Billanz, sehr entäuschend. Aber so lange die kunden schweigen, machen die was sie wollen.

Es ist wie gesagt entäuschend das so etwas passiert, weil wir sind die jenigen die ihren lebensunterhalt bezahlen.

ZB: Bei Siedler 4 haben die es nie geschaft das das Spiel flüssig läufft :mad:

ghost_zero
08.02.2006, 23:27
Hmm... mit Siedler 4 hatte ich eignetlich keine Probleme... wobei ich gestehen muss, dass ich es nicht so oft gespielt habe, war doch nicht so meins (vielleicht war mir einfach auch im Vergleich zum 3er Teil zu wenig neues bzw. hat mir der 3er prinzipiell mehr gefallen kA warum genau - wobei den 3er Teil habe ich auch eher mehr bei einem Freund gespielt, nachdem ich ihn mir dann selbst gekauft hatte, habe ich ihn fast nie gespielt)... Im Nachhinein betrachtet war es mir wahrscheinlich zu langatmit, ich mag RTS zwar extrem, aber bei Siedler muss man so viele verschiedene Dinge bauen bzw. Rohstoffe abernten bevor man richtig loslegen kann... ich bin hier eher für sowas wie C&C...

Btw. das eine Spiel mit ProtectCD läuft eh noch immer oder :) ..?

Mystique
09.02.2006, 11:10
Jo, bin ein absoluter C&C Freak :)
Habe sogar den Ex-Westwood Chef Louis Castle selber mal getroffen beim Closed Beta Event von Dune Emperor in Köln im Future Point :p

War schon geil die zeit damals, naja das nächste C&C lässt auf sich warten aber ich hoffe mal das sie die RA/TD Serie weitermachen. Aber erstmal wird die Zeit vertrieben mit C&C First Decade....

Sry aber nun Back to Topic

ghost_zero
09.02.2006, 16:09
Ich hoffe das als nächste die TD-Serie fortgesetzt wird (wobei ich vermute, dass bei einer Fortsetzung von RA wahrscheinlich ein Zusammenschluss mit TD und RA hergestellt werden würde - Kane wird ja wohl nicht ganz umsonst in RA1 vorkommen :) )

Zurzeit freu ich mich jedoch auf Star Wars: Empire At War von Petroglyph Studios (da Petroglyph Studios aus vielen Ex-Westwood-Mitarbeitern besteht)...

virtualcowboy
09.02.2006, 16:38
Sorry das ich so blöd frage, aber was ist TD und RA ?

ghost_zero
09.02.2006, 16:41
TD ist die Abkürzung für Tiberian Dawn ... englischer Titel von C&C1 (deutsch: Tiberiumkonflikt), und RA steht für Red Alert ... englischer Titel von C&C2 (deutsch: Alarmstufe Rot), da diese zwei quasi je ein eigenes C&C-Universum bilden (auch wenn es zwischen RA und TD wahrscheinlich noch irgendwann eine Verbindung geben wird) kann man die eben auch für die entsprechenden Universen nehmen, da sie quasi der Beginn eines jeden waren...

virtualcowboy
09.02.2006, 16:52
Danke für die schnelle antwort.
Sind diese spiele gut ? Habe schon einiges gehört davon

LooDos
09.02.2006, 17:06
die spiele sind klasse. vor allem TD gefällt mir supi!

vatras90
09.02.2006, 19:07
Dafür sind es die zensierten Versionen aus Deutschland! Das ist ein riesen Athmosphärenkiller.
C&C generals wurde sogar indiziiert, löööööl

Mystique
09.02.2006, 20:36
generals kann man nicht als C&C deklarieren da es vollkommen verhunzt ist und absolut nix mit C&C zutun hat ausser eventuell der Aufbau. Was C&C ausmacht waren bisher immer die Storys zu den Games.

Was die zensur angeht kann ich nur sagen: "Scheiss Deutschland" aber wie gut das ich mir die Import version von First Decade kaufen werde aus den schönen USA mit allen Teilen der C&C Serie bis auf Sole Survivor.

@ ghost_zero: Es war mal geplant nen Zusammenschluss zu machen zwischen dem RA und TD Universum aber das wurde nun wieder verworfen da es Westwood nichtmehr gibt und Kane auch schon lange nichtmehr für Westwood/EA gearbeitet hat. Die meisten haben ja Petroglyph gegründet und nun ist die frage ob die es entwickeln oder EA da Louis Castle ja geschrieben hatte es wird zzt. an 2 versionen gearbeitet. Team 1: Louis Castle --> TD Serie | Team 2: Mark Skaggs --> RA Serie.

Bleibt nun zu hoffen was diese Teile kommen und ob der Zusammenschluss stattfindet weil laut einiger fakten und Screens die zu RA3 aufgetaucht sind man auf einigen dieser Bilder sehen kann das dort ein Nod Logo ist wo drunter steht "The Fallen Soviet Empire" und in Kryllisch "Einheit-Bruderschaft"

Das www.CnC-Community.de Forum kennste bestimmt mit gersultan und Sven. kenne die 2 da ich dort Cabal... bin und mit Administrator war von www.cncboard.de was der Vorgänger dieses Boards war :)

Hier haste den direkten Thread mit allen fakten etc. um Red Alert § - Alarmstufe Rot 3 (http://www.cncforen.de/showthread.php?t=51463)

virtualcowboy
09.02.2006, 21:48
OK, wenn das spiel total verhunzt ist, kann man es nicht mit nem bloodpatch wieder hinkriegen ? Ich habe leider keine möglichkeit es zu testen :mad:, so kann ich nicht sehen ob sich ein kauf wirklich lohnt.

@ Mystique
Was das hier angeht "Scheiss Deutschland", gebe ich dir vollkomen recht. In jeder werbung ist mehr zu sehen als in so einem spiel. Ich verstehe nicht was diese zensur soll. Vieleicht haben die nichts besseres zu tun, als die spiele so zu misshandeln. Das tut weh

ghost_zero
09.02.2006, 23:18
Am besten wäre es du kaufst, wenn dann die Englische C&C Generals Version (die alte Uncut deutsche Generals-Version gibt es ja nicht mehr, wobei ich die habe :) ), wobei ich Mystique (http://www.daemon-tools.cc/dtcc/member.php?u=40239) rechtgeben muss, ich finde Generals zwar nicht so schlecht, aber für mich ist Genereals kein echtes C&C...
Jedoch wenn, dann würde ich dir zur englischen Version raten, weil in der späteren deutschen Version sind die Soldaten durch Roboter (Androiden) ersetzt werden aufgrund der Zensur...
Bez. US oder GB-Version schau mal auf www.gameware.at (http://www.gameware.at)
Die liefern auch nach Deutschland und soweit ich weiß sind die Versandkosten unabhängig von in Österreich oder Deutschland (das wären dann 5,99 € für Nachnahme und für Vorkasse oder Kreditkarte wären es 2,99 oder bei über 49 € Bestellwert 0 € Versandkosten - die US Version kostet 56,99 €, ergo 0 € Versandkosten bei Vorkasse)...
Der Preis wäre für alle bisherigen C&C-Spiele plus AddOns, außer wie schon erwähnt Sole Survivor (ich kenne Sole Survivor vom Namen her, aber haben tu ich es nicht und wirklich bekannt wurde Sole Survivor eigentlich auch nicht), und das sind immerhin 5 Hauptgames plus 6 AddOns (wenn ich mich jetzt nicht verzählt oder vergessen habe)...

@Mystique (http://www.daemon-tools.cc/dtcc/member.php?u=40239):
Schon klar, ich hoffe jedoch noch immer, dass das mit dem Zusammenschluss was wird, wäre auf jeden Fall super...
Aber wie schon gesagt wäre mir zurzeit eher ein TD Nachfolger (Codename: Tiberian Twilight) lieber, aber irgendwie hoffe ich denoch, dass sie zuerst den Zusammenschluss (Red Alert 3) machen, da dann der Tiberian Twilight - was ja wohl den Abschluss bildet - auch von der Reihenfolge her den Abschluss bilden würde (außerdem wäre wahrscheinlich die Grafik recht gut, aber Grafik ist nicht alles... wenn das Game dann jedoch noch passt, dann wärs super)...
Btw. First Decade werde ich ich mir unter Umständen auch noch zulegen, der Preis ist einfach für das was es bietet ziemlich gut - wobei ich mir deswegen nicht sicher bin, weil ich außer die Expansions für C&C1 und RA1 bereits alle C&C-Teile besitze aber wahrscheinlich werde ich es mir zulegen), aber zuvor hat für mich Star Wars: Empire At War Vorrang...

Mystique
09.02.2006, 23:36
Wenn wird es erst einen RA Nachfolger geben um die Story Synchron zu machen mit der TD Serie und zum schluss dann Tiberian twilight als krönenden Abschluss. Ich hoffe doch sehr das es nicht nur Grafisch was wird sondern eher das die Story und Cut scenen das Non plus Ultra sind und genau wie die vorgänger werden im Stil von Act of War, das wäre Göttlich :)

Kane und Cabal müssen auf jedenfall auch mit dabei sein ansonsten wird Twilight ne herbe entäuschung.


"Kane lives in Dead"

P.S: Uncut von der DE Generals Version hab ich auch, allerdings will ich unbedingt die Englische Decade version da sowas umbedingt gesammelt werden muss :)

P.S: Ich muss mal schauen das ich meine quelle mal wieder erwische im ICQ (EA Pacific Mitarbeiter) und mal versuchen kann ihm einige Secret Infos zu entlocken :)

Benni
10.02.2006, 03:39
Ich will euch ja nicht ärgern, aber ist das alles nicht etwas abseits des eigentlichen Themas?

ghost_zero
10.02.2006, 10:08
Ich will euch ja nicht ärgern, aber ist das alles nicht etwas abseits des eigentlichen Themas?
Wo du recht hast, hast du recht :)


@Mystique (http://www.daemon-tools.cc/dtcc/member.php?u=40239):

Ich sag ja Grafik ist nicht alle :)



P.S: Ich muss mal schauen das ich Thilo Hübner mal wieder erwische im ICQ (Ex Westwood nun EA Pacific Mitarbeiter) und mal versuchen kann ihm einige Secret Infos zu entlocken :)
Über RA3 oder Tiberian Twilight?

vatras90
10.02.2006, 15:07
Wo du recht hast, hast du recht :)


@Mystique (http://www.daemon-tools.cc/dtcc/member.php?u=40239):

Ich sag ja Grafik ist nicht alle :)

Über RA3 oder Tiberian Twilight?
Tiberian Twilight ist doch auf Eis gelegt?

ghost_zero
11.02.2006, 01:00
Tiberian Twilight ist noch immer der Codename von den Fans her für den Tiberian Sun Nachfolger... aber zurzeit ist diesbezüglich noch nichts bekannt gegeben worden bzw. er wurde nachdem EA Westwood übernommen hat auf Eis gelegt, vorher war er noch von Westwood in Entwicklung, was aber nicht heißt, dass EA den Teil nicht später irgendwann bringen wird (weil sie haben mit der Übernahme von Westwood nicht nur diverse Mitarbeiter und die Franchise übernommen, sondern soweit ich weiß auch die geplante Story und soweit ich weiß wollen sie diese auch entsprechend umsetzen - bin hier jetzt jedoch nicht 100%-ig sicher)...
Aber prinzipiell wird der Tiberian Sun Nachfolger des öfteren noch immer als Tiberian Twilight bezeichnet, obwohl wie du schon gesagt hast Tiberian Twilight ja bei der Übernahme eigentlich auf Eis gelegt wurde und der Nachfolge-Titel einen anderen Namen haben könnte (aber wie oben in den Klammern schon erwähnt, wahrscheinlich denoch die geplante Story), wenn er denn dann einmal rauskommt...

LocutusofBorg
11.02.2006, 17:25
es drifted alles total ins Offtopic ab!

Es sieht langsam so aus als benötigen wir noch ein extra
OffTopic Board für die deutsche Sektion.

DomiOh
11.02.2006, 17:37
es drifted alles total ins Offtopic ab!

Es sieht langsam so aus als benötigen wir noch ein extra
OffTopic Board für die deutsche Sektion.

Hatten wir das nicht schon im Customer-Forum erwähnt? ;)

vatras90
11.02.2006, 18:24
es drifted alles total ins Offtopic ab!

Es sieht langsam so aus als benötigen wir noch ein extra
OffTopic Board für die deutsche Sektion.
Wäre der richtige Weg, wo soll man sich sonst über off-topic auf deutsch unterhalten?

Mystique
12.02.2006, 12:33
Richtig, also nen Offtopic her für Deutsche User :)

LooDos
12.02.2006, 16:02
jop. das wär mal was positives! ;)

virtualcowboy
13.02.2006, 15:51
War nen paar tagge nicht online, aber nu hab ichs ja gelesen.
Vielen Dank für die tips bei den Spielen :D
Sorry auch wegen OFF Topic


mfg
virtualcowboy