PDA

View Full Version : Spellforce 1.03 geht nicht !?!



stransky12
20.12.2003, 11:05
:?:

Hallo,

erstmal vielen Dank an die Entwickler und freiwilligen Mitarbeiter. Habe mir heute eine Lizenz gekauf da ich dieses Programm für sehr gut halte und die Jungs und Mädels :P muß man unterstützen. Gute Arbeit muß belohnt werden.


Und 13.50 Euro sind nicht zuviel! Die kann jeder bestimmt irgendwo mal erübrigen.

Nun zu meinem eigentlichen Anliegen:

Ich habe mir von Spellforce 1.03 mit CloneCD ein Image für eine Arbeitsplatzkopie :D erstellt, daß ganze gemountet, aber ich bekomme beim Start folgende Fehlermeldung:

Incompatible system configuration

wenn ich dann auf ok tippe bekomme ich folgende Meldung:

Bitte legen Sie die Original-CD Spellforce CD1 ein

Ist das Spiel immer noch geblacklistet oder mach ich was falsch?

Alle Kopierschutzemulationen sind aktiviert.

Güße

Copytrooper
20.12.2003, 11:16
Ja, mit CloneCD kann das nicht klappen - Spellforce nutzt SecuROM als Kopierschutz, also bspw. mit Alcohol ein Image mit DPM erstellen (SecuROM new v4.x Profil).

Doc
20.12.2003, 11:43
Ja, mit CloneCD kann das nicht klappen - Spellforce nutzt SecuROM als Kopierschutz, also bspw. mit Alcohol ein Image mit DPM erstellen (SecuROM new v4.x Profil).
Ist es eigentlich möglich, eine Image von einem neuen Spiel wie SF auch mit einer älteren version von Alc. zu erstellen?

Gruss
Doc

Copytrooper
20.12.2003, 12:28
Mit jeder Version, die DPM unterstützt.

stransky12
20.12.2003, 13:06
:cry: Also, ich muss nochmal nerven

Hab mir die neueste Verison von Alcohol 120 1.4.7 Build 1005 geholt und das Image mit Alcoholer-Profiler Einstellungen erzeugt:


Securom *New V4.x

Ignoriere Lesefehler
Sub-Channel Dateien der aktuellen Disk lesen
Messung der Datenposition (DPM) (Genauigkeit: Hoch)

Leider war die Aktion nicht von Erfolg gekrönt und ich bekomme die gleichen Fehlermeldungen wie oben beschrieben.

In dem Zusammenhang ist noch ein Problem aufgetaucht: Wenn ich versuche das Image abzumelden bekomme folgende Meldung:

Image kann nicht abgemeldet werden, ist gesperrt

Die Optionen Automatische Sperre und sperre DLL sind nicht aktiviert.

Hm, Widerstand ist doch nicht zwecklos??????? :wink:

damocles
20.12.2003, 13:22
was haste denn für ein leselaufwerk ?

Und bei den optionen hab ich ausser automount nichts an ! Geht gut !

stransky12
20.12.2003, 13:48
Tja, daß ist auch etwas merkwürdig

Alcohol erkennt nur meinen Brenner als Laufwerk, mein DVD wird nicht erkannt. Muß dazu sagen, arbeite heute das erste Mal mit Alcohol 120

Mein Brenner ist ein Plextor CD-R PXW4824A

Mein DVD ist ein Toschiba SD-M1712

Firmware ist bei beiden die Aktuelle.

Betriebssystem ist Windows XP Pro mit SP 1 und allen von M$ zur Verfügung gestellten Updates und Patches. Auch sonst hab ich für meine Hardware die aktuellsten Treiber aufgespielt.

Hab bei Alcohol unter Optionen: Allgemeines--> Optionen als Geräteschnittstelle: Windows NT/2000/XP ATAPI/SCSI Controller eingestellt, da bei der Einstellung Standart Geräteschnittstelle gar keine Laufwerke erkannt werden.

Mein MB ist ein ASUS A7N8X DeLuxe Rev. 2.0 neuestes Bios. Die Optische Laufwerke sind einzeln am Primary und Secondary IDE-Controller als Master dran. Chipsatztreiber ist auch der aktuelle, bis jetzt keine Probleme damit.

Grüße

The Duke
20.12.2003, 14:01
Securom *New V4.x

Ignoriere Lesefehler
Sub-Channel Dateien der aktuellen Disk lesen
Messung der Datenposition (DPM) (Genauigkeit: Hoch)
Und weiter ?? Hast du dann die DPM Messung durchgeführt (am besten 1x oder 2x Geschwindigkeit).
Dann solltest du ne *.mds bekommen, die so 29 KB gross ist.

Hm....CD1 ist doch auch überhaupt nicht das Problem....erstellte Images mit Alcohol120 (so wie von dir beschrieben) und Blindwrite funzen beide; lassen sich sogar brennen. Starten allerdings nur im CD-Brenner.

CD2 ist da schon etwas hartnäckiger !!
Das Blindwrite Image bricht während den letzten drei Balken der Installation ab. :-(
Alcohol Image funzt. :mrgreen:

Falls deine MDS nix taugt....guckst du HIER (http://www.copybase.ch)
Axo, du kannst deine MDS auch in den BWA Builder laden....sollte ne schöne Kurve sein....obend beginnend nach rechts unten verlaufend.... *g

Looks a little Something Like This:

http://free.pages.at/dude/ddt/sfmds.png


Grüssle

stransky12
20.12.2003, 15:40
So, hab mir dieses Blind-Dinges runtergelanden und meine SF_CD1.mds Datei, 29 KB groß, angeschaut, die Kurve entspricht haargenau der oben gezeigten.

Grüße

stransky12
20.12.2003, 16:35
Nachtrag:

Hab nochmal eine neue *.mds-Datei mit 1x Geschwindigkeit erzeugt, Alcohol erzeugt ja dann gleich automatisch *.mdf datei, hat aber nix gebracht :(

Grüße

damocles
20.12.2003, 19:22
dürfte an deinen nforce chipsatztreibern liegen !! Die sind bekanntermaßen Müll!!! Kannste im gerätemanager nachschauen, da is der controller als SCSI angegeben !!
Wenn du die Ide-Treiber von Windows nimmst , biste besser dran ! Da haste dann die standartschnittstelle von alc zur verfügung und deine Laufwerke werden ordentlich erkannt und angesprochen !!

stransky12
21.12.2003, 05:22
Vielen Dank für den Tip, Laufwerke werden nun in Alcohol einwandfrei erkannt. Steht auch im A7N8X Config-Guide von www.planet3dnow.de, man soll lieber den Windows IDE-Treiber bei Problemen mit der Laufwerkserkennung nehmen. Tja, wer lesen kann, ist nicht im Vorteil :wink:
Habe darauf hin nochmal mein Spell-Image gemountet, leider kein Erfolg :evil:


Grüße

stransky12
21.12.2003, 20:52
:D :D :D :D :D :D :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Die Scheiße geht, neee der geht

Na ja, wie gesagt, wer lesen kann ist nicht im Vorteil!?!

Lösung siehe Post @damocles

Thx an alle für die Hilfe

sgtSummoner
23.12.2003, 04:34
Verwendet einfach die neuesten Daemon-Tools 3.43

1) Daemon-Tools installieren

2) Image von Spellforce CD1 mit Blindwrite erstellen (falls mit Version4, dann BWA nicht vergessen)

3) BWA muss selben Namen wie Imagedateien haben!! BWA möglichst nicht mit mehr als 8x Speed einlesen.

4) Image in Daemon Tools Laufwerk einlegen. Fertig.

Mehr muss NICHT gemacht werden. Emulationsoptionen alle auf OFF. (Traysymbol ist rot)

greetz
sgt