PDA

View Full Version : Far West MDS/BWA File



toorhc
10.11.2002, 14:30
Hi,

versuche seit gestern verzweifelt ein BWA bzw. MDS von Far West (http://www.farwest.de) zu erstellen. Muesste SecuROM *new* sein. Habe es mit 2 Laufwerken getestet:

Plextor PX-W4012A
Teac CD-R56S4 (SCSI)

Bei Alcohol 120% und dem Plextor macht er die DPM Messung bis 54% und bricht dann ab, egal ob mit max. Speed oder auf 1x.
Mit dem Teac faengt er nichteinmal an.

Mit dem BWACreator von Blindwrite und dem Plextor braucht er etwa 2h und sagt mir dann: cannot determine rotation time.
Mit dem Teac braucht er etwa 1.5h und erstellt mir dann ein korruptes BWA file.

Mit Anno1503 geht es mit beiden Laufwerken Problemlos. Hat irgendjemand vielleicht eine Idee was ich falsch mache oder Tipps fuer mich?
Oder hat jemand vielleicht zufaellig das File?

Danke im vorraus und Gruss

toorhc

Sloopy_DE
10.11.2002, 15:50
Hi,

bist du sicher das es Securom 4.8x ist? Falls es doch Safedisc ist, kann das mit dem MDS file nicht klappen, da dafür keine Lesefehler auf der CD sein dürfen.

Falls du Tools brauchst um Kopierschutzversionen zu erkennen such mit Google mal nach "Safedisc Analyser" und "SecuromID".


Gruss,

Sloopy_DE

toorhc
10.11.2002, 16:54
Hi,

ja ClonyXXL meinte es waere SecuROM new, und dein Securom ID hat das jetzt auch nochmal bestaetig, v. 4.83.61.0000

Irgendwelche Ideen?

Gruss

toorhc

Copytrooper
10.11.2002, 16:58
Welche Alcohol 120% Version nutzt du? Die neueste (1.3.4 build 1106)?

toorhc
10.11.2002, 17:01
Ja, Alcohol 120% ist version 1.3.4 Build 1106, Blindsuite ist ebenfalls neuste Version.

Sloopy_DE
10.11.2002, 17:26
Das ist die neuste Securom version die ich bis jetzt kenne, vielleicht haben die ja schon was gegen Alcohol/Blindwrite unternommen.

Du kannst mal folgendes testen: Lies die CD mal mit Alcohol oder CloneCD ein, allerdings lässt du dabei die Funktion "Fehlerhafte Sektoren überspringen" aus. In CloneCD kannst du dir die Log Datei beim auslesen anzeigen lassen, im Menu Tools glaube ich. Bei Alcohol auch bitte keine DPM Funktion ausführen, da diese ja vor dem eigentlichen einlesen gemacht wird. Wir wollen mal sehen ob die auf der CD Lesefehler drauf haben.

Falls da wirklich fehlerhafte Sektoren drauf sind, müssen wir in den Programmen die Routinen zum DPM verändern, damit sie auch mit fehlerhaften Sektoren umgehen können.

Bis dann,

Sloopy_DE

Copytrooper
10.11.2002, 17:40
Defekte Sektoren können definitiv ein Problem sein, bei mir meldete Alcohol 120% sogar "Vom Laufwerk können keine DPM-Daten gelesen werden", als ich versuchte eine CD mit defekten Sektoren auszulesen - auch in Vorbereitung auf zu erwartende zukünftige SafeDisc Versionen sollte der Meßalgorithmus entsprechend Ò‘flexiblerÒ‘ gestaltet werden ...
ob das Problem nun durch eine defekte/zerkratzte CD oder absichtliche, d.h. dem Kopierschutz zuzurechnende, defekte Sektoren entsteht, ist dabei ja unerheblich ...

toorhc
10.11.2002, 18:01
@Sloopy_DE

Ja, es gibt Lesefehler, 10 Stueck. Blindread gibt sie als "spezielle Bereiche" aus (10 ECC/EDC Fehler gefunden). Wenn ich allerdings die Option "Fehlerhafte Sektoren überspringen" ausschalte, sagt er nichts davon, zumindest bei Alcohol 120%. Wenn ich sie anlasse, meckert er auch dort.



@Copytrooper

Bekomme bei beiden Laufwerken von Alcohol selbige Fehlermeldung. Einmal halt am Anfang und einmal nach 54%.

Sloopy_DE
10.11.2002, 18:11
@toorhc: ich werde mal versuch mir die cd zu besorgen, dann werde ich mal einen vergleichstest starten...

@copytrooper: falls das wirklich eine neue securom version mit lesefehlern ist, werden wir wohl MarTinX alarmieren müssen :-)

Gruss,

Sloopy_DE

toorhc
10.11.2002, 18:26
Naja, bin ich ja noch halbwegs zufrieden, dass es wohl nicht an meiner Unfaehigkeit gelegen hat ;)
Danke euch, und erwarte gespannt deinen Vergleichstest Sloopy_DE ;)

Gruss

toorhc

Sloopy_DE
11.11.2002, 09:36
Hi,

ok, ich habe mit den programmierern von alcohol und daemon tools über das problem gesprochen, wir arbeiten daran!!!

Nur bis ich die CD selber in die finger bekomme, kannst du mir vielleicht z.b. das logfile vom einlesen der cd mit clonecd schicken, wir möchten gerne schonmal wissen wieviele lesefehler da sind, und welche sektoren genau defekt sind.

Danke,

Sloopy_DE

Brush
11.11.2002, 20:45
Hi,
wenn Ihr ein funktionierendes MDS von Farwest haben wollt, muss ich nur wissen wo ich es hinmailen soll.

Sloopy_DE
11.11.2002, 21:48
Hi Brush,

schick mir dein MDS File doch bitte an Sloopy_DE@gmx.net.

Mit welchem Programm hast du es erstellt? Hast du Lesefehler auf der CD gehabt?

Gruss

Sloopy_DE

Brush
11.11.2002, 21:59
So mail ist raus an Snoopy.
Ich hatte keine Lesefehler wenn ich mich recht entsinne,
wenn dann höchstens einen.
Ach und gemacht hab ich es mit 120%ALc :lol: *hicks*

Gruß
Brush

toorhc
11.11.2002, 23:31
mhm, woran koennte es dann bei mir gelegen haben? CD sieht von aussen eigentlich ok aus, also keine kratzer oder aehnliches.
Laufwerke vllt nicht die besten? Oder ne andere CD?

Gruss

toorhc

Brush
12.11.2002, 07:18
Achja ich hab es übrigens auf mehreren Laufwerken probiert, bis es endlich ging.
Selbst mein guter alter Plex wollte das Ding nicht auslesen.

NetSoerfer
13.12.2002, 22:44
ist es denn jetzt SecuROM v4.8x mit Lesefehlern oder nicht?

Sergei

the real OBELIX
23.12.2002, 11:20
@Brush -> Könntest du mir bitte auch das File zukommen lassen ?

Danke 1diny@gmx.at