PDA

View Full Version : Install Probleme mit D-Tools



Whistler
29.07.2005, 19:09
Hi,

ich hab schon einige Forenbeiträge zu diesem Thema gelesen.
Kein vorschlag hat mir geholfen. :cry:

WinXP Home + SP2 (Gestern neu Installiert)
Kein Brennprogramm
D-Tools 3.47

Beim ersten versuch zu Installieren Bootet der rechner zwischen durch neu.
Beim zweiten versuch zu Installieren bekomme ich die Standart Fehlermeldung:

"Some driver has invalid name or conflict with other file or service system.
Please choose other names or make sure you have rebooted after removal of software using same names!"

Mit dem aus der Registry Löschen hab ich gemacht.
Die dateien ausm "Windows/System32/drivers" hab ich auch mehrmals gemacht.
Und die Dateien wärend der installation umzubenennen hab ich auch ausprobiert.
Hat alles nicht geholfen.

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiter helfen.

Copytrooper
29.07.2005, 19:11
Check ob du ein Minidump (im Windows\Minidump Verzeichnis) von dem BSOD/Crash hast, wenn ja, mail das neueste an support@daemon-tools.cc mit Verweis auf diesen Thread.

Whistler
29.07.2005, 19:13
Ist unterwegs

Copytrooper
29.07.2005, 19:46
Probably caused by whis.sys - weißt du, wo das herkommt?

Whistler
29.07.2005, 19:47
Jo testweise hatte ich die dateien von D-Tools während der install umbenanntt in Whistler und Whis


Edit: was für ein tool nutzt du zum Auslesen der *.dmp dateien?

Whistler
30.07.2005, 23:07
Lösung des Problems:

Hab eben Alcohol 1.9.2.1705 Installiert, wärend der Installation meckert Alcohol rum D-Tools wären Suspend oder so und ob ich das rückgänig machen wollte. Hab da einfach mal auf OK geklickt. Nach der Alcohol Installation den rechner neugestartet und einfach nochmal probiert D-Tools zu installieren und es funktionierte. :lol:

Copytrooper
30.07.2005, 23:11
Hm, das erklärt aber nicht den BSOD/Crash ...
trotzdem recht interessant, insb. da Daemon Tools und Alcohol ähnliche Treiber nutzen.
Naja, wenn es jetzt läuft, ist es ja erstmal gut.

Whistler
30.07.2005, 23:14
Find das auch seltsam.
War halt alles so wie ichs im Post zuvor beschrieben habe.
Konntest du denn irgendwas in meinen dateien finden was aufschluss darauf gegeben hat?

Copytrooper
30.07.2005, 23:26
Nein, die Ursache scheint woanders zu liegen.

Whistler
30.07.2005, 23:31
Trotzdem danke für deine hilfe.
Laut MS Database gibt es bei der Installation vom SP2 Probs mit Alcohol und andere Software. Wird von MS empfohlen vorher zu deinstallieren und nach erfolgreichem Update könne man die Software wieder installieren.
Keine ahnung ob das irgendwas damit zu tun hat.

Copytrooper
30.07.2005, 23:50
Eigentlich sollten die Probleme (bezgl. atapi.sys) mit den aktuellen Versionen von Alcohol und Daemon Tools nicht auftreten.
Wenn du willst, kannt du ja mal den Driver Verifier laufen lassen, vielleicht bringt der ja noch Erkenntnisse.

Whistler
30.07.2005, 23:58
Driver Verifier? Was ist das?

Copytrooper
31.07.2005, 00:12
Start -> Ausführen -> Verifier :mrgreen:
Aber "spiel" besser nicht damit rum - ist etwas kompliziert zu bedienen, wenn man nicht weiß, wie damit umzugehen ist. Ggf. gebe ich dir eine punktgenaue Anleitung. :wink:

Whistler
31.07.2005, 00:15
DIe anleitung wäre gütigst :D

Copytrooper
31.07.2005, 13:21
Also:
Starte den Verifier
Standardeinstellungen erstellen -> weiter
Alle auf diesem Computer installierten Treiber automatisch wählen -> fertig stellen
Reboot-Meldung bestätigen und rebooten
Nicht wundern, daß alles extrem verlangsamt abläuft ;)
Wenn ein BSOD auftritt, in den Abgesicherten Modus starten
Verifier erneut starten
Vorhandene Einstellungen löschen -> fertig stellen -> ja
Reboot-Meldung bestätigen und rebooten
Minidump an den Support mailen (mit Verweis auf diesen Thread)
Tritt kein BSOD auf, den Verifier wie oben beschrieben (Einstellungen löschen) abschalten, sonst wird's sehr langsam. ;) Rebooten nicht vergessen.

Whistler
31.07.2005, 13:35
Für die nächste Zeitreise empfehle ich den Verifier. :D
Ohne probleme Hochgefahren.