PDA

View Full Version : Deinstallation von Daemon 3.47



Gutemine
29.08.2005, 18:36
Hallo zusammen,
ich habe ein kleines Problem. Wollte mir ein virtuelles Laufwerk zulegen und hatte mir Daemon-tools 3.47 heruntergeladen und installiert.
Da ich leider nicht so gut damit zurecht kam, deinstallierte ich es wieder und legte mir ein anderes Programm zu. Nun will ich Spellforce spielen, da kommt der Hinweis:
ERROR
Daemon Tools is installed but locked! Please unlock Daemon Tools and restart Application.
Ich habe es aber doch schon deinstalliert!!! War auch schon in der registry und in Windows System 32 und habe dort alle entsprechenden Einträge gelöscht. Auch im Gerätemanager die PnP BIOS Extension entfernt. Neu gestartet und trotzdem kommt der selbe Fehler wieder!!! Was muß ich jetzt noch tun???

*ratlossei*
Gutemine :oops:

c613749
29.08.2005, 19:05
irgenwie muss die deinstallation nicht geklappt haben da mid. die Daemon.dll noch vorhanden ist...lösch sie!

vielleicht auch noch der SCSI Controller guck mal im gerätemanager...

P.S: was hast du für ein neues Programm? ALcohol...da muss ich dich enttäuschen das nutzt ebenfalls die Daemon-Tools zu Mounten...und daher ist es wahrscheinlich das auch das geblacklistet ist!

Gutemine
29.08.2005, 19:24
Hi,
*ganzblödfrag*
wo finde ich die dll-Datei?? Kenne mich nicht aus. Die Deinstallation habe ich auch hier aus dem Forum entnommen von dem post von TanteHorst.
Das neue Programm ist Virtual CD V7, möchte ich aber noch nicht installieren, bis ich alle vorigen runter habe. Hatte mit zur Probe auch das Virtual V5 heruntergeladen und es war eine höllische Arbeit, das wieder vom Compi zu bekommen. Mußte ich auch in die Registry.

Danke für die schnelle Antwort
Gruß
Gutemine

Copytrooper
29.08.2005, 19:45
Im Windows Verzeichnis.
Eine einfache Dateisuche via Explorer sollte aber auch zum Ergebnis führen. ;)

Gutemine
29.08.2005, 20:09
:lol: Danke, ich versuchs

Schönen Abend
Gutemine

Gutemine
29.08.2005, 20:39
Ich verzweifle noch. Daemon habe ich nix mehr gefunden, nur noch 5 dll-Dateien von VC5, die absolut nicht zu entfernen sind. Auch nicht mit dem Vernichtungsprogramm von TuneUp. Sie bleiben einfach da. *würg*. Da muß ich wohl noch mal auf die homepage von Virtual CD gehen. Nix wie Ärger.
Und meine Spellforce läuft immer noch nicht. Im Gerätemanager habe ich einen SCSI entfernt, aber auch von V5, Daemon war nicht drin.
Kann es denn sein, dass das Spiel gar nicht Daemon meint, sondern halt nur ein Virtual-Programm und ich nur diesen Ärger mit V5 habe??
Aber warum kommt dann immer dieses ERROR *heul*

Für heute mag ich nicht mehr.
Ich schau morgen noch mal rein, ob noch einer ne Idee hatte.

Bis dann
Gutemine

Copytrooper
29.08.2005, 20:52
Wäre nicht schlecht, wenn du mal den Spellforce Support nervst, damit die man erzählen, was sie denn da wieder angerichtet haben und vor allem, wie man das wieder "zufriedenstellend" loswird.

c613749
29.08.2005, 22:33
und bis der support...und nur bis dieser Antwortet und dir ne Lösung aufzeigt....oder bis DT4 kommt nutz AntiBlaxx (google mal)..

das lässt den fehler nicht auftreten....aber es wird nur nen symtom behandelt...nicht die Ursache,,,

geh mal in den Abgesicherten Modus und versuch die VC5 dlls loszuwerden...

maZe
31.08.2005, 15:22
-der tip der vieles löst: systemwiederherstellung (start->ausführen->"msconfig"->systemwiederherstellung)
-der tip der alles löst: daten sichern & formatieren