PDA

View Full Version : Hilfe



bloodtornado
31.08.2005, 16:22
Also ich hab ein großes Problem:
Ich hab mir BF2 gekauft und kann dieses nicht spielen da ein Emulationsprogramm gefunden wird! Also habe ich die DaemonTools deinstallier. So.... BF2 erkennt immernoch Emulations-software. Sch*iße!
Gut hab hier im Forum ein wenig die Threads gelesen. Dann hab ich die SCSI-Treiber, Registry-Müll, PnP BIOS, Plug and Play Bios und die im windoof/system32/driver-ordner die d347.bus und d347.prt gelöscht. Restart---> Sch*iße!!!. Immernoch. Gut nun hab ich nach der Daemon.dll geschaut und auch gefunden/gelöscht. Restart ---> NIX. Gut dann wurde es mir zu blödt und ich hab mir ein Img geladen. Aber als ich Deamontools installiert habe startet mein Rechner neu und zwar ohne Bluescreen oder sonstiges nichtmal abmelden etc. kam hat einfach rebootet.
Wieder in Windoof angekommen seh ich das Icon von den DaemonTool. Ich mach nen Doppelklick drauf und erhalte ne Nachricht No language support ... kennt ihr ja!^^ Also mache ich alles wieder von vorne!! so und was ist wieder genau die selbe sch*iße^^. SOOOOO hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen...
Alcohol 120% etc. hab ich nicht drauf und die bus und prts hab ich auch mal umbennant , aber half alles nix.

Also mir würde es helfen wenn ihr mir sagen könnt wie ich die Deamontools ganz weg bekomme oder wie ich sie wieder zum laufen bringe^^--> also das die installation nicht einfach fehlschlägt(restart)

MfG BloodTornado



Sorry Leute ich hab die Antwort gerade gefunden im Thread:

BSOD in SCSIPORT.SYS during Daemon Tools installation

^^

Trotzdem danke nun funtzt alles SAUBER°°!

Copytrooper
31.08.2005, 16:37
Das "einfach rebooten" ist nix anderes als ein BSOD, da XP leider die idiotische Standardeinstellung hat, in dem Fall einfach zu rebooten.
Schau mal, ob du ein Minidump (im Windows\Minidump Verzeichnis) von einem solchen BSOD hast, wenn ja schick das neueste an support@daemon-tools.cc mit Verweis auf diesen Thread.
Ansonsten hättest du dir den Aufwand vermutlich sparen können, da sich Safedisc eigentlich nicht an Daemon Tools stört. Ggf. kannst du alternative Treibernamen bei der Installation verwenden.
Die eigentliche Hauptursache für diese Meldung ist aber i.d.R. CloneCD's CD-R Medien verstecken Funktion des CloneCD Trays - es reicht hier nicht, den Tray zu beenden! Die Funktion MUSS ausgeschaltet werden.