PDA

View Full Version : Daemon 4.00 Probleme



Joker24
15.11.2005, 11:17
Daemon 4 geht bei mir nicht . Es kommt immer ein fehler " Das gerät scsi/raid Hostcontroller kann nicht beendet werden oder unable to add adapter device. problem 12.
Kann mir jemadn helfen . 3.47 lief tadelos

renegade-ger
15.11.2005, 17:44
hier das selbe problem!!!

System windows 2000 + SP4

DT 3.47 lief wunderbar.

Pandafreedom
15.11.2005, 21:11
Hi, ich schein das selbe Problem zu haben.
Als erstes steht einige Zeit

DAEMON Tools
Please Wait
im normal bekannten ladebildschirm von Daemon Tools.

Doch dann kommen auf einen Schlag 3 mir fremde Fenster.

1.

Fehler beim Abdocken von der SCSI/RAID-Hostcontroller
Das Gerät "SCSI/RAID-Hostcontroller" kann zurzeit nicht beendet werden. Wiederholen Sie den Vorgang später.

2.

DAEMON Tools
Unable to add adapter. Device 12.

3.

Geänderte Systemeinstellungen
Die Installation neuer Geräte wurde fertig gestellt. Sie müssen den Computer neu starten, damit die Gerätesoftware angewendet werden kann. Die Änderungen werden erst nach dem Neustart des Computers wirksam.

Soll der Computer jetzt neu gestartet werden?

Beim wegklicken vom 2. Fenster, verschwindet auch das erste Ladefenster.
Das Programm ist nun ganz geschlossen.

Beim erneuten start kommt sofort eine Fehlermeldung in der steht:

DAEMON Tools
Invalid device.

Nach klcik auf ok, ist nun das Daemon icon in der Systemleiste in rot zu sehen.
Nach einem klick auf diesen, kommt der selbe vorherige Fehler erneut.

DAEMON Tools
Invalid device.

Und nun verschwindet das Icon auch.

Mein PC
Windows XP SP1
AMD Athlon xp 2600+
ASUS A7N8X-E Deluxe
Geforce Karte
NO Name DDR Ram
1 Sata Festplatte
1 IDE Festplatte
1 CD Laufwerk
1 DVD Laufwerk

Nero
Alkohol
NOE war drauf
vorher Panda anti virus
(wenn was fehlt ich trags auf anfrage nacht)

Starforce23
15.11.2005, 22:03
Das liegt wahrscheinlich daran, dass du nicht Windows XP benutzt, wenn du mal etwas liest, wirst du feststellen, dass Daemon-tools 4 nur auf XP läuft (soweit ich weiss zumindest)!

Copytrooper
15.11.2005, 22:33
v4 läuft auf Windows 2000 oder höher, 2000 mit SP4 ist somit kein Problem.
Was ist im Gerätemanager zu sehen?
Irgendwelche Meldungen im Systemprotokoll (eventvwr.msc -> Systemprotokoll)?
Hat jemand Anti-Blacklisting-Tools à la Anti-Blaxx o.ä. benutzt und damit die Registry "versaut"?

renegade-ger
16.11.2005, 00:02
bei mir läufts fast genau wie bei "pandafreedom" ab.

im systemprotokoll ist nix auffälliges zu sehen... anti blacklisting tools wurden von mir nie verwendet... meine windowsinstallation ist recht frisch. habe an möglichen fehlerquellen nur ******** drauf. das scheit aber nicht der übeltäter zu sein.

daemontools 3.47 liefen einwandfrei.

ehrlichgesagt bin ich ein wenig ratlos... resümierend kann man sagen das es irgendwelche probleme mit scsi sind, da hört mein latein aber auch schon auf...

Joker24
16.11.2005, 00:09
Habe Anti-Blaxx draufgehabt . Ist das ein Problem ???

Paloimides
16.11.2005, 00:53
Sobald es startet bekomm ich BlueScreen mit Fehlerhinweis auf SCSIPort.sys :-(

Pandafreedom
16.11.2005, 07:36
Ich hab auch keine Anti-Blcklist dinger oder wie die heißen benutzt und meine Windowsinstallation ist auch recht frisch (2-3 Wochen).

renegade-ger
16.11.2005, 10:34
zumindest nicht für diesen fehler da ich den selben habe und ich hatte antiblaxx nie drauf....

gorang
16.11.2005, 10:38
same problem with WinXP sp2

amd barton, Abit nforce2 (ide sw drivers), Silicon Image pci ata controler... uninstalled antiblax, alcohol..

it must be something with registry, but i can't find what :(

sorrry für Englisch, aber nur deutsch weiß ich bin "babelfish" deutsch :)

hansie45
16.11.2005, 11:11
es gibt hier im Forum eine recht gute Anleitung dazu, wie man vorgeht, EHE man DT4 installiert.
Dazu gehört wohl erstmal, daß DT3.47 deinstalliert wird, da es bei einigen Usern zu Problemen kam, wenn DT 3.47 noch drauf war.

Da das Kind aber bereits in den Brunnen gefallen ist, schaut mal im Gerätemanager nach, ob es im Gerätemanger ein Plugund Playdevice mit Ausrufezeichen gibt, und ob die virtuellen Laufwerkle noch vorhanden sind, die von der alten Install. Wenn das eine oder andere der Fall ist, muss der PC erst von den Altlasten gesäubert werden,Registryeinträge usw. , aber alles nach Vorgabe, mal die SUCHFUNKTION Nutzen, bitte.
Dann wird man schnell fündig, findet eine Schritt für Schritt Anleitung, an die Schritte( Reihenfolge,booten) sollte man sich strikt halten, wenn man Erfolg haben möchte.....

renegade-ger
16.11.2005, 11:17
im englischen forum hab ich gelesen das es durch die umstellung in der systemsteuerung von "standart pc" auf "acpi uniprozessor" funktionieren soll....

also passen könnte das. auf arbeit (uniprozessor) läßt sich dt4 einwandfrei installieren...zu hause (standart pc) nicht...

ich habe mein system damals gleich bei der installation auf "standart pc" umgestellt weil es mit dieser einstellung keine doppelbelegungen der irqs mehr gibt...

leider kann man das auch nicht so einfach umstellen ohne das system neu zu installieren...

gorang
16.11.2005, 11:33
same here with winxp sp2, barton nforce2, silicon image pci ata controller

uninstalled antiblax, alcohol...

|woody|
16.11.2005, 11:49
habe auch das gleiche problem.
Das device error 12. Ist ne windows meldung.
Wenn man im geräte manager schaut sieht man das der scsi driver nen ! hat und genau diesen fehler hat der besagt das keine ressourcen für diesen treiber verfügbar sind.
Und da hört mein latein auch schon auf. Habe mal versucht per hand ihm Speicherbereiche zuzuordnen half aber auch nichts.
Anti-Blaxx habe ich nicht genutzt. Habe die bekannten rechte probleme in der Registry vorsichtshalber mal übreprüft aber das brachte mich auch nicht weiter.
Ach so system ist Windows XP Sp2

Nachtrag zum thema acpi. Meines wissens läuft mein system im acpi modus.( Zumindest ist es kein standard pc modus :) )
http://img360.imageshack.us/img360/7420/acpi3rt.th.jpg (http://img360.imageshack.us/my.php?image=acpi3rt.jpg)

renegade-ger
16.11.2005, 17:35
mir scheint, dem treiber (laufwerk) kann kein irq zugeordnet werden weil nicht im acpi modus...

ich werde die problemsuche erstmal einstellen, da ich nur wegen DT 4 nicht mein system neu im acpi modus installiere... zumal ich dann wieder das problem mit 4-5 komponenten aufeinem irq habe... ;)

Pandafreedom
16.11.2005, 18:57
Sry, ich habs nicht ganz gerafft und für die suche bin ich anscheinend auch zu bescheuert.

So, hier ist mal mein gerätemanager.
http://img51.imageshack.us/img51/7021/gertemanager2sa.th.jpg (http://img51.imageshack.us/my.php?image=gertemanager2sa.jpg)

|woody|
16.11.2005, 19:52
im englischen thread zu diesem thema steht das sie sich das thema mal anschauen.
http://www.daemon-tools.cc/dtcc/showthread.php?t=6894
Allso mal abwarten. System neu installieren habe ich auch kein bock :)

Alexander
16.11.2005, 21:18
Hi,

habe die neue DT4-Version mit Win2000 + SP4 problemslos installieren können. Läuft 1a. Läuft also unter W2K prinzipiell, wie Copytrooper schon gesagt hat.

Übrigens: Bärenstark, was das DT-Team da abgeliefert hat. Erste Tests mit SF3-Titeln sind super gelaufen! Werde die free Version heute oder morgen registrieren, denn das möchte ich schon unterstützen.

Gruss
Alex

Copytrooper
16.11.2005, 21:55
Wären alle, die das Problem auf einem "Standard PC" haben bitte so freundlich, mal einen Screenshot zu posten, der die Interruptbelegung zeigt?
Dazu im Gerätemanager im Menu Ansicht auf "Ressourcen nach Verbindung" gehen und dann den Bereich "Interruptanforderung (IRQ)" öffnen.

|woody|
16.11.2005, 22:32
da ich mir immer noch nicht sicher bin ob ich ein standard pc bin oder nicht aber diesen fehler habe hier mal ein screenshot:

http://img304.imageshack.us/img304/6464/irq1el.th.jpg (http://img304.imageshack.us/my.php?image=irq1el.jpg)

Copytrooper
16.11.2005, 22:46
Nein, Standard PC ist es nur, wenn da, wo bei dir MPS-Uniprozessor-PC eben Standard PC steht - das ist aber nicht minder intertessant. Danke für den Screenshot.

|woody|
16.11.2005, 22:49
wenn ich mir die installierte dt4 versionen so anschaue belegt es ja irq 9 zumindest hier:
http://img268.imageshack.us/img268/9236/speicher5yw.jpg

und bei mir nicht. Scheint so als könne man irq 9 nicht belegen oder so

renegade-ger
16.11.2005, 23:16
so....

hier mal ein pic der interruptbelegung unter windows 2000 im standart pc modus....

http://img453.imageshack.us/img453/4725/pic12dg.th.jpg (http://img453.imageshack.us/my.php?image=pic12dg.jpg)

Pandafreedom
17.11.2005, 00:25
Hier mal mein screen.
http://img462.imageshack.us/img462/9372/gertemanager6qy.th.png (http://img462.imageshack.us/my.php?image=gertemanager6qy.png)

Joker24
17.11.2005, 01:03
Was ich einfach nicht verstehe das gerade 4.00 nicht geht . Die 3.47 lief bei mir prima ohne probleme aber wegen daemon 4 möchte ich nicht mein ganzes system neu installieren. Werd mal daemon 4 auf meinen alten rechner installieren und die Festplatte in meinen jeitzigen rechner einbauen . Ich hoffe das das problem bald gefixt wird

Underheaven
17.11.2005, 07:30
In English:

fyi: IRQ 9 is a special IRQ for IRQ Sharing / IRQ Steering.

http://support.microsoft.com/kb/252420/de

hansie45
17.11.2005, 08:01
die Probleme scheinen also doch vielfältiger zu sein
1. IRQ Problem bei den unterschiedlichsten Konfigs, nicht nur StandardPC Setting

2. DT3.47 besser vorher deinstallieren, eventuelle gibt es sonst Probleme, die danach nur mit Mühen zu beheben sind.

3. vorher installierte Soft wie Antiblah,Alc und Konsorten, ja, sogar SF Treiber können Ärger machen.


Mein Fazit, erstmal abwarten, ob man generalle Lösungen für die genannten Probleme findet. Ärgerlich für die Leute, bei denen es nicht läuft, aber so ist das nun mal bei neuer Software.

Mystique
17.11.2005, 10:12
Wären alle, die das Problem auf einem "Standard PC" haben bitte so freundlich, mal einen Screenshot zu posten, der die Interruptbelegung zeigt?
Dazu im Gerätemanager im Menu Ansicht auf "Ressourcen nach Verbindung" gehen und dann den Bereich "Interruptanforderung (IRQ)" öffnen.

Windows XP Media Center SP2 [ACPI Uniprozessor PC]

http://img60.imageshack.us/img60/5954/unbenannt9sy.jpg (http://imageshack.us)

Bergdoktor
18.11.2005, 19:41
bei mir ähnliches problem, beim hochfahren bringt er fehlermeldung mit 'invalid device' und kurz danach die Meldung, dass neue Hardware gefunden wurde, unmittelbar gefolgt von der Nachricht, dass die Hardware ausgeworfen wurde und nun entfernt werden darf.
Hab auch Win 2k SP4 - Standard PC seit Windows-Installation.
Hier meine Ressourcenverteilung lt. Geräte-Manager:
http://www.schulseiten.de/lug/bilder/pics/device.jpg

Bin auf jede Hilfe gespannt.

|woody|
20.11.2005, 00:58
gibts fortschritte bei dem problem?

Pandafreedom
21.11.2005, 16:06
Anscheindend nicht :(, dass heißt wohl weiter warte...

hansie45
22.11.2005, 08:35
@renegade-ger,

wo siehst du denn das Problem mit mehrfach belegten IRqs?

Die Zeiten, wo dies negativ war, sind doch längt Geschichte, außerdem können neuerere PCs IRqs höher als 15 (bei meinem P4 bis IRQ23).
Ich finde keinen einzigen Nachteil bei einer Doppelbelegung, weder leistungsmässig noch Gerätemässig, eher einen Haufen Vorteile.
Ich muss mich um Irqs nicht kümmern, die Verteilung unter XP klappt einwandfrei, ich habe meine Stromsparmodi, die funktionieren und auch sonst keine Schmerzen ;)

Wir haben hier rund 100PCs, die alle so eingestellt sind, dabei auch PCs unterschiedlichster Bauart, auch Eigenbauten, also nicht nur HP,Dell ,IBM oder so.
Auch Teile, die richtig was wegrechnen müssen, wie Raytracing,3D,Simulationen etc.

Würde also eine IRQ Doppelbelgung Probleme machen, wärs mir sicher aufgefallen.....

dsieb
22.11.2005, 14:32
hab genau den Fehler der von pandafreedom beschrieben wird. Hoffe es kommt bald eine Lösung.

TBAA
22.11.2005, 16:04
ich hab nicht absichtlich auf stadard pc gestellt. wahrscheinlich kam das weil ich auf ne sata platte installiert habe und er dafür treiber brauchte. nun komm ich nicht zurück und hab eigentlich auch nicht vor zu formatieren. BITTE BITTE findet eine Lösung.

Habe aber noch ne XP install auf einer ide platte und hab da 4.0 ausprobiert. X3 läuft ohne Probs. IHR SEIT MEINE HELDEN LEUTE. BITTE WEITER SO.

Pandafreedom
22.11.2005, 20:05
Ich wollt nur eben fragen, ob es schon eine ahnung von den machern gibt woran das liegen könnte und das in der nächsten version behoben wird oder ob das eher unwarscheinlich ist, dass ihr uns ein solchen weihnachtsgeschenk macht und uns immoment nur empfehlen könnt zu formatieren, wenn man DT4 zum laufen bekommen will.

Sonderfälle gibts leider immer, aber sonst seit ihr echt spitze.

Weiter so :rolleyes:

renegade-ger
23.11.2005, 07:12
@renegade-ger,

wo siehst du denn das Problem mit mehrfach belegten IRqs?


dann hast du glück... das es bei doppelbelegungen von irqs zu problemen kommen KANN ist überall einschlägig bekannt... soundkarten stotten bei doppelbelegung mit grafikkarten oder netzwerkkarten usw usw....

durch doppelbelegung müssen sich 2 geräte eine leitung teilen... werden genau diese beiden geräte maximal belastet steht beiden nur die halbe leitungskapazität zur verfügung. und schwups wird das system augebremmst. liegt das diskettenlaufwerk mit der grafikkarte auf einem interrupt ist das scheiß egal... kommen allerdings USB, graka, sound und lan alle auf einem irq (bei mir so geschehen) dann sind probleme vorprogrammiert... spätestens dann wenn ich ein game über netzwerk zocke und dann noch mit usb pad... ;)

hansie45
24.11.2005, 08:46
@renegade-ger,
das WAR einmal, und ist mit den neueren Boards eigentlich Geschichte, meine Meinung.
Ich mache sehr viel mit Hardware, auch Neubau von PCs, auch PCs mit vielen Karten usw.

Ich kann nur sagen, das IRQ Problem ist mir seit gut 1-2 Jahren nicht mehr untergekommen bei neuer Hardware.

Es mag aber durchaus sein, daß die eine oder andere nicht Standardkonforme Karte(egal ob Sound oder was auch immer) Probleme macht, das liegt dann aber am Hersteller, und nicht an irgendeinem IRQ Problem.

Hinzu kommt, daß viele Leute überhaupt nicht darauf achten, WO sie ihre Karten einstecken.
Die wissen nicht mal , daß es sogenannte MASTER PCI Slots gibt und lesen auch keine Boardanleitung, in dem z.B. die Shaered IRQ Belegung der PCI Slots angegeben ist.

zerstorer
24.11.2005, 14:44
Ich weiss das man acpi aktivieren muss das man vom stanard pc zu uniprozessor wechselt. Das habe ich gemacht aber mei mir steht immer noch stanard pc bitte hilft mir
Windows xp sp1

renegade-ger
29.11.2005, 07:19
Ich weiss das man acpi aktivieren muss das man vom stanard pc zu uniprozessor wechselt. Das habe ich gemacht aber mei mir steht immer noch stanard pc bitte hilft mir
Windows xp sp1

das geht nicht im laufenden betrieb...um von standart pc auf acpi uniprozessor zu wechseln musst du das betriebssystem neu installieren... vorher unbedingt im bios acpi aktivieren...

duerry
07.12.2005, 07:59
Hallo!
Habe das gleiche Problem. Nach dem Hochfahren kommt 2mal
"Invalid Device" - das Daemon Tools Icon in der Taskleiste
ist rot. Meine beiden Laufwerke werden nicht erkannt.
Ich kann das Programm auch nicht deinstallieren! Weiß jemand
Rat? Vielen Dank. Gruß duerry

Folcan
10.12.2005, 13:38
hi, hab auch dass Problem wie viele hier. Gibts da irgendwann mal ne Lösung, oder erst in der 4.01 Version?

Mystique
10.12.2005, 19:05
LocutusofBorg hat in einem anderen Thread geschrieben das die tage nen Update kommen wird mit einigen Bugfixes etc.

@duerry: Geh ins Installverzeichnis von D-Tool und nutze mal die uninst.exe die da liegt, sollte damit auf jedenfall gehen.

NoObPoWer
12.12.2005, 21:47
Ich hab ein ähnliches problem. ich versuch seit zwei wochen bein nem freund fifa 06 mit daemon tools zum laufen zu bringen. immer wenn ich das prog instalieren will fährt der pc runter un es geht gar nix mehr. ich hab schon mehrer versionen von DT ausprobiert und auch alcohol, game jack....Überall das selbe prob. hier mal die daten des pc's:
amd athlon xp +3000
windows xp
asus irgendwat mainboard

mehr hab ich leider nicht. progs wie clone cd oder anti blaxx waren und sind nicht instaliert. ich habs schon mit der amd 64 version probiert aber auch das geht nicht. wenn ich versuche das programm zu instalieren nachdem der rechner wie oben beschrieben. abgekackt ist stopt das setup bei ca. 90% un es kommt eine fehlermeldung.(steht auch schon öfters im forum)
auf meinem rechner (intel pentium 4/ 2.8 ghz/win xp)
läuft dt ohne probleme.

Würd mich sehr über eure Hilfe freuen. bin mit meinem latein am ende!!!