PDA

View Full Version : Mini-Images trotzdem riesig ???



BadBoy!
29.11.2005, 08:38
Hi,

ich hab die Mini-Images von GCW runtergeladen, z. B.: Für Nfs MW und BF2 SF (beide unter 1 MB klein), das entpacken hat schon erstaunlich lange gedauert (im verhältnis zu den anderen Mini-Images).

dann gucke ich unter den Eigenschaften von den Mini-Images und sehe, dass NFS MW um die 2 GB und BF2 SF um die 1 GB groß sind, wie kann das sein :confused:

Ja, das sind die Mini-Images, ich hab die Spiele Original, daher habe ich keine anderen Images auf der Festplatte. Möchte bloß nicht die DVD's wechseln.

Belegen die jetzt wirklich so viel, oder spinnt die "Anzeige" von Win XP?

!PrOOn
29.11.2005, 11:50
da hab ich mich auch schon oft gewundert.
Mehr Infos hier:

http://www.daemon-tools.cc/dtcc/t6584-tools-fr-miniimages.html

IP

AndreP
29.11.2005, 13:04
Das sind keine MiniImages,sondern MaxiImages.
Der einzigste Grund,ein MiniImage zu benutzen,ist weil es so klein ist,das macht diese MaxiImages total überflüssig.

BadBoy!
30.11.2005, 08:15
Ja danke, dann werde ich mal versuchen die Mini-Images selbst zu erstellen, in dem ich eins mit Alcohol erstelle und gleich wieder abbreche.

:thx: an euch beiden

BadBoy!

Goenk
30.11.2005, 12:00
Hi AndreP

Diese MaxiImages sind nicht total überflüssig, wendest Du unter XP die Dateikompression an, belegt das File auf deiner Platte auch nur noch 1-2 MB und nicht mehr 1-2GB.

Terramex
30.11.2005, 13:13
Im Fable-Thread ging es ja schon einmal um echte mini-Images; überschreiten diese ver'WinHex'ten maxi-Images, da gezielt modifiziert (und nicht einfach bei der Imageerstellung abgebrochen), nirgends die Legalitätsgrenze ?

AndreP
30.11.2005, 13:42
Hi AndreP

wendest Du unter XP die Dateikompression an,


Hi,
Wie meinst du das denn?

Terramex
30.11.2005, 14:01
@AndreP
Rechtklick auf Datei -> Eigenschaften -> Erweitert/Inhalt komprimieren, um Speicherplatz zu sparen

Goenk
30.11.2005, 14:04
Danke Terramex,

da warst Du schneller als ich! :-)

AndreP
30.11.2005, 14:17
@AndreP
Rechtklick auf Datei -> Eigenschaften -> Erweitert/Inhalt komprimieren, um Speicherplatz zu sparen
Danke,das wusste ich tatsächlich nicht:)

Und das Image wäre trotzdem nutzbar mit der Komprimierung?

WannabeArtist
30.11.2005, 14:58
Danke,das wusste ich tatsächlich nicht:)

Und das Image wäre trotzdem nutzbar mit der Komprimierung?

Yap, das ist ja der Witz an den Maxi-Images, ohne die Komprimierung könnte man ja sonst gleich das Spiele-Image ohne Modifizierung am PC lassen. :)

AndreP
30.11.2005, 15:36
Yap, das ist ja der Witz an den Maxi-Images, ohne die Komprimierung könnte man ja sonst gleich das Spiele-Image ohne Modifizierung am PC lassen. :)
Ja,deswegen meinte ich ja,das sie überflüssig sind:)

Tomi
01.12.2005, 19:43
Solche Komprimierten Dateien werden Übriegens Blau im Explorer Gekenzeichnet, der Ordner Windows "dllcache" ist Defaultmäßig bereits Komprimiert. (als Einziger)
Ansich eine schöne sache, nur ist die Komprimierung meist extrem schlecht zb gegenüber von winzip, und etwas Leistung kostet es natürlich auch.
Aber nutzbar ist das mit allen Anwendung, winXP encodet das in echtzeit, für die Anwendung ändert sich nichts.
Das ist Übriegens eine der Merkmale Speziell von NTFS und WinXP, ob es bei Win2000 auch geht weiß ich nicht.

Ich selber hätte das gern für meine wav Musik Sammlung genutzt, die komprmierung ist bei wav allerdings Katastrophal, weniger als 2%, wobei bei wav eine Komprimierung oft von bis zu 30% möglich ist, zb mit Winace, Winrar, Winzip.

clonk
01.12.2005, 21:54
klar
aber du brauchst ewig zum dekompriemieren

schonmal das maxi image mit rar behandelt
dauert 1-2 min

Nikos
01.12.2005, 22:18
Ich selber hätte das gern für meine wav Musik Sammlung genutzt, die komprmierung ist bei wav allerdings Katastrophal, weniger als 2%, wobei bei wav eine Komprimierung oft von bis zu 30% möglich ist, zb mit Winace, Winrar, Winzip.Ist dein Flac kaputt? :) Oder Ogg?

Tomi
02.12.2005, 17:13
Ich bevorzuge wav, 30% sind dann doch nicht genug um auf das unflexiblere flac umzusteigen, und von verlusthafteten Codecs rede ich lieber garnicht, etwas was ich keinesfalls meiner CD Sammlung antun würde.

Nikos
02.12.2005, 18:12
Ogg ist transparent. Das AAC von Nero auch. Nur so als information. Da wird einer CD Sammlung nichts "angetan".