PDA

View Full Version : Mit den Nerven am Ende



Flusipilot111
20.01.2006, 23:39
Hi,
ich habe für meinen Microsoft Flugsimulator wieder mal richtig investiert und mir 9 neue Add on's zugelegt. (ca. 400.- ) Gewohnheitsmäßig wollte ich wie immer eine SK erstellen. Mußte aber feststellen das alle Programme erstmalig Kopiergeschützt sind. Nun wäre das ja nicht das Problem, ich hab ja die Orginale, leider findet meine Tocher die keinen silbernen Scheiben als tolles Spielzeug. (zwei mal durfte ich schon den FS2004 a 70.- nachkaufen) Zuerst wollte ich erst einmal wissen was die Programme für einen Schutz haben. Aber alle mir bekannten Scanner konnten mir nicht weiter helfen (Clonyxxl, Aray Proteced ID) Der versuch eine Kopie zu erstellen ist genau so kläglich gescheitert. Habe alle bekanten Programme getestet. (hat mich schon fast 20 Rohlinge gekostet) BW hat auch bloß lapidar festgestellt das wir ein Problem haben. (aber das wusste ich schon vorher) Jetzt bin ich mit den Nerven am Ende. Bei den Programmen die ich bis jetzt probiert habe handelt es sich um Mega Airport Frankfurt(Aerosoft) Level-D 767 300ER Von Flight 1 (Aerosoft) sowie die PMDG 747-400 (Aerosoft) die anderen habe ich noch gar nicht getestet.
Kurz zu Fehlerbeschreibung:
Die SK läuft zwar an, wird dann aber als nicht Orginal abgelehnt, was sie ja auch nicht ist. Einziger Hinweis den ich habe ist die Fehlermeldung mit einem Link. (siehe Bild)
http://www.mmgeruestbau.de/fehlerdiskcopy.jpg
Nun ist natürlich mein Ehrgeiz angestachelt. Vielleicht hat ja einer von Euch eine Idee.

Gruß Mark:mad:

Taler
21.01.2006, 00:28
Das sieht nach dem Schutzt Protect CD 6 aus. Und wie es ausieht findet er Emulator Software.
Erstelle dein Image mit Alcohol 120% mit dem Profil Protect CD 5. Wähle niedrige Lese und Schreib Geschwindigkeiten.
Starte dein Spiel/Programm in dem du das Ertstellte Image entweder in Deamon Tools mountest oder auf einen Rohling, mit Alcohol 120%, aktivierter RMPS und niedriger Geschwindigkeit brennst.
Wie du auch vorgehst du solltest dein Image im neusten Daemon Tools mounten und die Option RMPS aktivieren (im Fall du möchtest es von Rohling starten) und Deinstalliere vorsichtshalber Alcohol 120% bevor du das Image Mountest oder von gebrannten Rohling startest weil Alc. von dem Kopierschutzt erkannt wird.

Novecento
21.01.2006, 00:36
Also ich weiß jetzt nicht wie alt die Programme bzw. Addons sind die du dir da gekauft hast, aber sollten Sie schon etwas älter sein, dann glaube ich nicht, dass DT4 da als aktiver Emulator erkannt wird, sondern evtl. das virtuelle Laufwerk von Alc120%. Das würde ich versuchsweise mal deaktivieren.

Und CDs kann man sicher an Orten unterbringen die kleine Töchter nicht erreichen :)

supaspacer
21.01.2006, 03:29
ist ein biestiger schutz, der nur von wenigen cdroms richtig für images gelesen werden kann. ich bin am sielder3 addon (amazonen) gescheitert(vor einem halben jahr). Und ich habe keine schlechte hardware, aber es gibt da ein paar ausreisser, die immer wieder probleme machen.

Flusipilot111
21.01.2006, 10:36
Hi,
also ich bin sicher kein Profi was diese Dinge angeht. Aber ein paar fragen kann ich sicherlich beantworten. Also die Programme sind fast alle neu auf dem Markt. Im Moment habe ich keine Ahnung was mounten ist und mit DT habe ich noch keine Erfahrung. Einzig virtuelle Laufwerk von Alcohol habe ich schon gesehen. Ich werde da mal einiges von euren Ratschlägen probieren und dann melde ich mich mit Sicherheit wieder. Bin aber trotzdem für jede weitere Hilfe dankbar.

@Novecento
natürlich kann man die CD gut wegpacken was ich auch tue, aber irgend bleibt doch mal eine liegen und schwupp ist es passiert. Und im Moment geht es sowieso nur noch um das Prinzip. Wie gesagt mein Ehrgeiz ist jetzt angestachelt.

noch eine Frage was ist RMPS

Danke an alle
Gruß Mark

Ares Myto
21.01.2006, 12:30
Hi,
also ich bin sicher kein Profi was diese Dinge angeht. Aber ein paar fragen kann ich sicherlich beantworten. Also die Programme sind fast alle neu auf dem Markt. Im Moment habe ich keine Ahnung was mounten ist und mit DT habe ich noch keine Erfahrung. Einzig virtuelle Laufwerk von Alcohol habe ich schon gesehen. Ich werde da mal einiges von euren Ratschlägen probieren und dann melde ich mich mit Sicherheit wieder. Bin aber trotzdem für jede weitere Hilfe dankbar.

@Novecento
natürlich kann man die CD gut wegpacken was ich auch tue, aber irgend bleibt doch mal eine liegen und schwupp ist es passiert. Und im Moment geht es sowieso nur noch um das Prinzip. Wie gesagt mein Ehrgeiz ist jetzt angestachelt.

noch eine Frage was ist RMPS

Danke an alle
Gruß Mark
Mounten = Emulieren
RMPS = Eine Art der Emulation

Das RMPS findest du bei DaemonTools unter "Emulation". Must hacken setzen! Am besten du setzt All Emulations on.
PS: Ich denke ProtectCD wird ein harter Brocken für dich sein! Vielleicht einen Keks verwenden?!

Novecento
21.01.2006, 12:46
tja, also ich finds immer wieder erstaunlich, dass Leute die keine Peilung von DT haben mit solchen Problemen trotzdem in dieses Forum finden - nicht, dass ich was dagegen hätte!

Machs mal so wie Taler schrieb und mach ein Image der Discs mit Alcohols ProtectCD Profil.

Und dann lad dir mal DT runter und wenn du dessen Tasktray Icon erblickst, klick mal drauf und du wirst ein Image mounten können, sprich aus einer Image Datei ein virtuelles Laufwerk mit einem virtuellen optischen Medium befüttern.

Gruß,

NVC0

AnalCobra
21.01.2006, 13:34
@Flusipilot111
Falls du noch ein bisschen Hilfe und Infos brauchst:
http://www.daemon-tools.cc/dtcc/daemonhelp.php

Copytrooper
21.01.2006, 15:51
Monten ist NICHT gleich Emulieren, sondern nichts anderes als das "einlegen" einer (virtuellen) CD (d.h. eines Images) in das Laufwerk. Ist das Image korrekt erstellt, muß bei einem gemounteten Image keine Emulation aktiv sein.