PDA

View Full Version : na dann mache ich mal den anfang =))



Game-Junkie
13.02.2006, 07:42
was haltet ihr von starforce ihrer neuen aussage von wegen sie hätte Dtools geschaft zu umgehen?

IBoss
13.02.2006, 08:11
Laut einiger Aussagen im I-Net soll die neuere Starforce-Version 3.7 auch weiterhin mit der DT Version 4.0.3 funktionieren... von da her scheint ja alles beim alten geblieben zu sein. Interessant wird dann sicherlich die Frontline Version 4.0, die Starforce bei der CeBit vorstellen will. Muss ja was passiert sein, wenn Starforce gleich die Major Nummer erhöht. ;)

Taler
13.02.2006, 08:50
Ich glaub die wiegen sich in einer trügerischen Sicherheit.
Ich kann mir vorstellen das schon einigen das Schwitzen kommt, wenn sie an Daemon Tools Denken.
Zumal bis jetzt noch kein wirklicher Vorteil für die StarForce Leute besteht es gibt doch glaub ich noch kein Spiel mit der Version und bis es soweit ist hat Daemon Tools wahrscheinlich schon wieder zugeschlagen:D und wenn nicht würde es sicher nicht lange dauern bis.

AndreP
13.02.2006, 10:50
Laut einiger Aussagen im I-Net soll die neuere Starforce-Version 3.7 auch weiterhin mit der DT Version 4.0.3 funktionieren...

Es funktioniert,hab das mit Wintergames pro 2006 getestet.
IDE Laufwerke ab,gemountet und lief.

Xervek
13.02.2006, 11:17
Kann es sein, dass StarForce immer mehr zur Plage wird und die Entwickler versuchen JETZT noch schnell neue Kunden zu bekommen ehe es am Ende mit Erscheinen der "komplett" funktionstüchtigen Version von DT heißt "StarForce ist nicht besser als jeder andere Schutz, im Gegenteil, er kann auch das System beschädigen".

Meiner Meinung nach, soll es wie gesagt ein letzter Aufschrei sein und noch Kunden per Vertrag zu binden ehe am Ende der Karren für sie in den Dreck gefahren wurde.

vatras90
13.02.2006, 12:39
Jeder Entwickler versucht natürlich seine Produkte an den Mann zu bringen, das ist bei SF nicht anders.
Besonders die Panik der Industrie vor Umsatzeinbrüchen treibt sie dazu den aggresivsten Schutz zu nehmen.

cnbrokko
13.02.2006, 13:50
Ich hab zb. gar kein Problem damit das die Hersteller ihre Software schützen wollen. Aber es darf nicht in eine Gängelung oder Nötigung des User enden.
Zum Beispiel muss ich das Recht und die Möglichkeit haben (oder sollte es) meine Software eben auch von der Platte zu starten.
Nichts finde ich nerviger als Datenträger zu suchen oder einem rauschendem Laufwerk zu hören zu müssen.
Das hierzu der Kopierschutz vielfach umgangen oder ausgetrickst werden muss ist nicht das Problem des Nutzers (vielfach leider auch) sondern des Softwareentwicklers.

Game-Junkie
13.02.2006, 22:02
naja was ja nun entlich fackt bleibt ist das starforce einfach mal ohne mein einverstäntnis bzw gezwungenermassen mit treiber so wie reg einträge sich in meinen sys breit macht und das sehe ich als ganz schöne freschheit an im norm leben darf nicht mal jemand mein rechner anfassen ohne das ich sage ok oder nebenbei sitze und diese typen nehmen sich das recht raus auf meinen sys wo ICH admin bin dinge zu verändern die ich möchte meiner meinung nach ist das sogar ein eingriff in die privatsphäre aber naja was solls das raffen die so oder so nicht auf alle fälle sehe ich auch desweiteren nicht ein DJ zu spielen nur weil die zu geldgierig sind! Ein schutz ist OK aber in mein sys eingreifen NICHT !!

mfg junkie

P.S wenn ihr meiner meinung seit das starforce es übertreibt dann macht doch bitte diesen html code auf eure Homepages oder gleichen:

<a href="http://www.glop.org/starforce/"><img src="http://www.glop.org/starforce/boycott-starforce.jpg" alt="Boycott Staforce" border="0" /></a>

Benni
14.02.2006, 02:05
Ich schaue mir das mal auf der CeBIT an und werde direkt von dort einen Kommentar dazu ver&#246;ffentlichen.