Showing results 1 to 3 of 3

Thread: Schutz der daemon-tools Einstellungen

  1. #1
    New User
    Join Date
    14.12.2002
    Posts
    1

    Default Schutz der daemon-tools Einstellungen

    Ich möchte in der Schule die daemon-tools auf Windows 2000 Systemen einsetzen. Als Administrator kann ich die daemon-tools so konfigurieren,
    dass ein virtuelles Laufwerk mit dem Laufwerkbuchstaben X: bereit steht.

    Die Schüler erhalten über ein selbstentwickeltes Programm die bereitstehenden Images über entsprechende Icons präsentiert und können per Doppelklick auf ein Icon die gewünschte CD auswählen. Das Programm legt dann das zugehörige Image in das virtuelle Laufwerk X: ein und startet das darauf befindliche Programm.

    Dies funktioniert solange gut, wie die Schüler die eingestellte
    daemon-tools Konfiguration nicht ändern, z.B. X: auf Y: ändern.
    Doch auch mit normalen Benutzerrechten unter Windows 2000
    lässt sich eine solche Laufwerksänderung nicht verhindern.

    Lässt sich die deamon-tools Konfiguration vor unbefugten Benutzereingriffen schützen, bzw. lassen sich beim Booten
    Voreinstellungen setzen?

  2. #2

    Default

    **del**

    @ Locutus - Zu Befehl Meister

    @ Tiger - Meld dich grad über PM

  3. #3

    Default

    Was ihr mit welchem Programm auf EURER Platte macht, ist eure Sache, gemäß: was keiner weiß, macht keinen heiß

    Aber hier wird das bitte nicht publiziert. Macht sowas über PM und/oder email aus.

Bookmarks

Posting Rules

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •