Page 2 of 2 FirstFirst 12
Showing results 11 to 15 of 15

Thread: Crash-Sicheres Netzteil

  1. #11
    TRANSLATOR OFFICIAL TRANSLATOR

    LooDos's Avatar
    Join Date
    16.11.2005
    Posts
    694

    Default

    @Gerd1: hab den gesamten PC doch nochmal eingeschickt, da meine garantie noch ne weile reicht...
    PS: wofür ist denn eigentlich der 4polige stecker? wo steck ich den in mein K7N4A+?

  2. #12
    Experienced User

    Join Date
    16.11.2005
    Posts
    235

    Default

    Hallo LooDos
    Mein ASUS P4GPL-X Board hat einen 24 pol. Hauptstromanschluß (ATX 2.0). Wenn ich den 20+4 pol. Stecker von meinem Enermax-Netzteil einstecke, startet mein PC erst beim Hundertsten Startversuch, evtl. mit Fehlermeldung "CPU over Voltage!". Sollte es mir doch gelingen ins Bios zu kommen, werden bei "Hardwaremonitor" (oder so ähnlich) falsche Werte angezeigt. 127°C Mainboardtemparatur , obwohl im Gehäuse fast Kühlschranktemparaturen herschen. Bei den Stromstärken wird meistens 0,000 Volt angezeigt. Steckt man nur den 20 pol. ein ist alles in Ordnung und alles wird korrekt angezeigt.

    Mein Netzteil hat die Anschlüsse (Die Teilung der Stecker ist meiner Meinung nach notwendig um mehrere Standards Zu unterstützen):

    1x ATX (20 pol.)
    1x ATX 2.0 (24 pol.)2 Teiliger Stecker (20+4)
    1x ATX 12V (4 pol)

    Ein Sharkoon SilentStorm 480Watt Netzteil braucht man nur einstecken und alles läuft (24 pol. Stecker) ohne Probleme (Bis jetzt wenigstens).

    Gruß
    Gerd1

  3. #13

    Default

    @LooDos: Kannst du bitte noch verraten, unter welchen Spannungen dein Prozessor läuft und welches Modell das ist, denn je nach Kern unterscheiden sich die Betriebsspannungen.

    Athlon XP (Barton) 1.65V
    Athlon XP (Thoroughbred B) 1.60V - 1.65V
    Athlon XP (Palomino) 1.75V

    Ich kann mir zwar vorstellen, dass dadurch dein System instabil läuft, jedoch nicht wie dein Netzteil dadurch kaputt gehen sollte.

    Ich weiß nur von Fällen, wo es Stromspitzen gab, die das Netzteil geerdet haben. Hab ich persönlich erlebt, als sehr viele Geräte an einem Verteiler hingen, und einmal als der Verteiler selber nicht ganz in ordnung war.

  4. #14
    TRANSLATOR OFFICIAL TRANSLATOR

    LooDos's Avatar
    Join Date
    16.11.2005
    Posts
    694

    Default

    ich hab nen XP3000+ mit barton kern. hätteste einfach mein sysprofile angucken können
    UPDATE: nächste woche müsste mein pc zurückkommen *freu*

  5. #15
    New User

    Join Date
    26.10.2005
    Posts
    15

    Default

    Also ich hab ein Tagan mit 480Watt und das Ding leuft schon zwei Jahre ohne Probs. Das NT hat zwei Lüfter(der zweite geht nur an wen es zu warm wird) und ist schön leise.

Page 2 of 2 FirstFirst 12

Bookmarks

Posting Rules

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •