Page 2 of 4 FirstFirst 1234 LastLast
Showing results 11 to 20 of 35

Thread: StarWars Empire at War - mal etwas zum Nachdenken!

  1. #11
    Experienced User Weaponlord's Avatar
    Join Date
    06.08.2005
    Posts
    449

    Default

    45 für ein PC Spiel sind zu vor allem wenn die Entwicklung 1- 1,5 jahre gedauert hat und das spiel völlig verbugt ist, siehe BF2 das habe ich mir letzten Sommer gekauft die haben es ja im letzten erschienen Patch fertig gebracht auf die 20 vorhanden bugs 28 neue drauf zu packen. Und als dank wollen sie einem dann Booster Packs mit ein 3 karten und vier fahrzeugen für 10 andrehen. Und ich fühle mich erhlich gesagt verarscht.

    Die solten sich mal ID software zum vorbild nehmen, die haben zwar ewig an Doom3 gearbeitet aber dafür ist es ein geiles Game und nach dem letzten Patch gabs auch keine Bugs mehr, die 45 ham sich gelohnt.

    OK BF2 sieht auch gut aus, aber was nützt das wenn die bugs denn Spiel spass kaputt machen, besonders nach dem letzten Patch.

    Will sagen für Quallität bezahl ich gerne, aber auch ich teste die Spiele in dem ich sie mir inder Videothek übers WE ausleihe, manch schaff ich dann auch das ein oder andere spiel durch wieso nicht ich habe ja schließlich dafür bezahlt. So ein unrühmliches bsp ist StarWars Repulic Commando das ist die Spielzeit viel zu kurz für 6 stunden Spass soll ich 45 Zahlen ? Und für ein mittelmässigs Spiel ? Nein Danke!

  2. #12
    Experienced User burnsy_xyz's Avatar
    Join Date
    22.05.2005
    Posts
    131

    Default

    also dazu muss ich auch mal meinen senf geben.
    ich also nochstudent (jetzt beginnt mein hoffentlich letztes semester) verdiene auch nicht gerade viel, zugegeben es sind schon ein paar euro mehr als ein alg empfänger in D, muss auch meine wohnung bezahlen und die ganzen nebenkosten, usw.

    ich aber empfinde die preise für spiele nicht sehr hoch, wenn man den ganzen aufwand der hinter solch einer produktion steckt mit einberechnet, natürlich ein rohling kostest nicht viel, die verpackung auch nicht, aber die leute sitzen für solche games und auch andere software jahre an den schreibtischen und dann müssen sie mit ansehen wie ihre arbeit durch filesharer mit füssen getreten wird.

    natürlich sollte man sich gut überlegen, welche spiele man sich zulegt und welche nicht, als letztes spiel vor sw-eaw habe ich mir schlacht um mittelerde gekauft (den zweiten teil hab ich als collectors edition schon vorbestellt), weil ich eh kaum zeit habe um zu spielen. aber es ist eben lustig wenn man sich ab und zu mit seinen freunden am we trifft und bis in die nacht über lan gamen kann (gerade dieses we so geschehen als wir eaw erhalten haben) und sich keinen sorgen machen muss von wegen keycheck usw.

    ich möchte mich hier auch nicht als heiligen hinstellen, auch ich schau ab und zu auf diversen einschlägigen seiten was so los ist, aber gerade jetzt wo eaw released wurde ist mir aufgefallen und sicher vielen anderen, wie viele leute auf einmal blindwrite ''besitzen'' zu scheinen. und das nimmt eben im moment wieder überhand, freu mich schon auf das release von sum2 da heißts dann wieder für ein paar tage 'server too busy at the moment. please try again later'

  3. #13

    Default

    Ich möchte da mal noch was Post von Locutus sagen.
    Bin da wirklich positiv überrascht das Du dir noch die Zeit nimmst und so ausführlich auf ne Mailanfrage antwortest.
    Sowas ist bei weitem keine Selbstverstädlichkeit mehr heutzutage.

    Und ein wenig zum Thema:
    Der Preispolitik muss man auch nicht hinterherlaufen. Niemand muss ein Spiel kaufen das ihm zu teuer erscheint. Sicher für die jenigen die wenig finanziellen Spielraum haben ist aktuelle Software meist eben recht teuer. Hier kann man aber sparen durch Verzicht.
    Das warten auf ein Spiel oder Software jeglicher Art wird meistens belohnt. Als Belohnung winken meist Preisnachlässe und Patches zur besseren Spielbarkeit oder Erweiterungen.
    Das das zwar nicht ganz im Sinne der Verteibers ist, ist natürlich verständlich. Aber so kommen eben auch weniger finanziell gut betuchte an das gewünschte Produkt und zwar völlig legal.

    Und nun noch was zu der Preispolitik der D-Tools.
    Gerade wegen dem wirklich günstigen Preis gekauft. Auch wenns noch keine Customerversion gibt. Dafür hab ich es aber schon jahrelang vorher kostenlos genutzt.
    War ja auch frei.

  4. #14

    Default

    Quote Originally Posted by DomiOh

    Aber: Die Preise sind einfach verdammt hoch für ein Spiel...
    Ein ALG-II Empfänger hat 345 Euro im Monat (wenn er Single ist), davon noch 49 Euro abzugeben ist hart.
    Insofern kann ich einige verstehen, die das herunterladen von Spielen einfach ... tun ... um auch wenigstens an diesem "Entertainment" teilzuhaben.
    Sorry aber das sehe ich ganz anders, die Preise für gute Games sind nicht zu hoch. Sie waren früher teilweise höher.
    Ein Spiel wie z.b Ultima 7 hatte mir 130 DM gekostet oder ein Privateer 120 DM . Und für solche guten Spiele hatte ich gerne gutes Geld ausgegeben.
    Die PC Games von heute kosten selten 50 Euro, wenn ein Spiel wie EaW welches einfach nur saugut ist50 Euro kostet ist es alles andere als zuviel.
    Die Preise sind okay das einzigste was nicht Okay ist sind die dämlichen Verpackungen die man heutzutage bekommt.

    Quote Originally Posted by AnalCobra
    e.
    Die Preise der Spiele sind wirklich ziemlich hoch und man braucht immer wieder neue Hardware um die neuen Games optimal ausnutzen zu können.
    .
    Okay das ist auch ein Punkt womit ich nicht einverstanden bin, die Hersteller sollten endlich mal sein lassen diese unnötig hohen hardwareanforderungen die sie immer und immer wieder stellen. Ich denke das trägt auch zum Raubkopieren einiger bei, da liegt die Schuld definitiv bei den Herstellern.

    @Gamejunky nein die Nebenkosten übernimmt noch das Amt.
    Last edited by SithLord : 24.02.2006 at 04:39

  5. #15
    Experienced User

    Join Date
    13.11.2005
    Posts
    472

    Default

    Für Leute, die sich solche Spiele leisten können, ist der Preis sicher nicht zu hoch...
    Aber was soll's. Jeder hat seine eigene Meinung dazu.

    Ich jedenfalls finde, wenn man so manche Gewinnspannen von UbiSoft oder EA sieht, dass die Spiele durchaus etwas günstiger werden könnten.
    Und trotz hoher Gewinne, werden Studios dicht gemacht (wie es heute halt überall der Fall ist), da helfen auch die hohen Preise für Spiele nichts.

    Wenn man davon ausgeht, dass Ubi damals als 3DO pleite war, für 150 Mio. $ das "Might & Magic" Brand gekauft hat, muss genug Geld da sein, die Preise zumindest ein wenig reduzieren zu können.
    Was ich mich allerdings Frage ist, ob die hohen Preise überhaupt von der Game-Industrie ausgehen, oder eher von den Händlern.

  6. #16
    TRANSLATOR OFFICIAL TRANSLATOR

    LooDos's Avatar
    Join Date
    16.11.2005
    Posts
    694

    Default

    jetzt muss ich einfach auch mal was dazu sagen...

    @DomiOh: die preise werden definitiv von den publishern bestimmt, sonst gebe es ja größere unterschiede bei den einzelnen Spiele-Shops und das ist afaik nicht der fall.

    @ALG II: ich kann es einfach nicht verstehen wenn ein arbeitslosen-geld-empfänger games illegal downloadet. man glaubt zwar dass man das spiel sozusagen "gratis" bekommt aber wenn man mal drüber nachdenkt muss der gute doch auch die flatrate bezahlen ganz abgesehen von den horrenden stromkosten wegen des dauerbetriebs.
    deshalb glaube ich, dass ein ALG 2 Empfänger der spiele illegal downloadet, sich diese auch legal leisten kann (ein spiel alle 2 monate z.B.).

    MfG LooDos

  7. #17
    Experienced User

    Join Date
    13.11.2005
    Posts
    472

    Default

    Naja, ich finde z.B. eine 1 Mbit Flatrate (z.b. bei Arcor) doch günstiger als ein Spiel... Zumal die, die sich Software illegal download, ja so oder so einen I-Net-Anschluss haben. Ohne Internet bist du auch als Arbeitsloser ziemlich aufgeschmissen.

    Viele Stellenanzeigen siehst du nur noch in Job-Portalen oder im Internet bei der Arbeitsagentur.

    Ich selber finde das downloaden von Spielen auch nicht korrekt - aber bis zu einem gewissen Punkt verständlich.

  8. #18
    Experienced User
    Game-Junkie's Avatar
    Join Date
    05.11.2005
    Posts
    284

    Default

    @ sithlord ich weis ja nicht ob du mein post richtig gelesen hast aber es ist genau so wie es da steht zumindest in berlin/brandenburg wie es wo anders ist zb im wesiland kann ich nicht sagen

    @Loodos wer heutzutage kein i-net hatt hatt so gut wie keine chance auf dem arbeitsmarkt weil warscheinlich dein sogenannter fall-manager der letzte sein wirt der dir arbeit anbietet und wenn dann nur totalen müll zb bei mir ich bin verheiratet und habe ein kind und er bietet mir eine internationale stelle wo ich 3wochen unterwegs bin und wenn dann max 1woche zu hause ist in meinen augen nicht vertretbar da es meine eheleben gefärdet und mich so wie meine frau in unserer beziehung stark einschränkt!

    @domioh muss dir zustimmen ich halte mit sicherheit nicht viel von illegalen share aber kann wie du ja schon sagtest die leute auf alle fälle verstehen

    so nun noch was von mir also ich habe mich zb riesig auf star wars empire at war gefreut hatte auch schon gespart wo es nur ging das ich es mir kaufen kann hatt aber halt noch was gefehlt nunja habe es dann in der videothek gesehen und ausgeliehen und muss sagen EINGLÜCK habe ich mir diesen müll nicht gekauft habe es nach der install gleich auf 1.2 gepatcht und dann gezockt is in meinen augen eine erbärmliche nachmache von C&C so wie A.O.W nur halt mir star wars figuren und wenn ich überlege ich hätte es gekauft install und wehre zu diesen ergebnis kommen im bewustsein das ich es nicht zurück geben kann (wegen serial und so) na toll also alles sache der auslegung!!

    mfg junkie
    WENN DU GLAUBST MICH ZU VERSTEHEN HABE ICH MICH WOHL FALSCH AUSGEDRÜCKT!

  9. #19
    Experienced User
    Starslayer's Avatar
    Join Date
    13.10.2004
    Posts
    103

    Default

    Quote Originally Posted by Weaponlord
    45 für ein PC Spiel sind zu vor allem wenn die Entwicklung 1- 1,5 jahre gedauert hat und das spiel völlig verbugt ist, siehe BF2 das habe ich mir letzten Sommer gekauft die haben es ja im letzten erschienen Patch fertig gebracht auf die 20 vorhanden bugs 28 neue drauf zu packen. Und als dank wollen sie einem dann Booster Packs mit ein 3 karten und vier fahrzeugen für 10 andrehen. Und ich fühle mich erhlich gesagt verarscht.
    Ich hab auch sowas erlebt. Ich hatte mir Bet on Soldier gekauft. Das erste was mich verwundert hat war dann das der erste Patch 800 MB groß war. dachte ich mir: naja passt schon. hab mir den runtergeladen installiert und gespielt. Und so alle 5-20 Minuten hab ich dann totalabstürze erlebt... so mit eingefrorenem Betriebsystem und so.

    Die Entwickler haben es also selbst mit einem 800 MB Patch nicht auf die Reihe gekriegt das das Spiel vernünftig läuft.
    Obwohl es anscheinent auch welche gab bei denen das Spiel anstandslos lief wars mir dann irgendwann doch zu bunt. Ich bin dann nach 3 tagen in den Laden gegangen und habs zurückgebracht. war doch zu unspielbar

    von daher kann ich das durchaus verstehen wenn sich jemand ein spiel herunterläd um es vorher anzutesten. Allerdings kann ich es nicht befürworten wenn jemand dies ausschließlich tut. Ich persönlich hab da gar nicht die Geduld für. Und man sollte die Entwickler unterstützen indem man die Spiele kauft, weil es sonst irgendwann immer verbugtere Spiele geben wird, wie man an Bet on Soldier schon sieht.

    Der Support vom Bet on Soldier Forum war auch sehr geil. Ich hab denen so Dateien mit Systeminformationen geschickt. Da sagten sie nur ich sollte das DirectX von der DVD installieren..... als ob ich das nicht hätte... naja is jez eh egal.

    mfg

    starslayer
    MySysProfile

    Die Klasse Objekt erbt von Chuck Norris

    http://www.gentoo.de/

  10. #20
    TRANSLATOR OFFICIAL TRANSLATOR

    LooDos's Avatar
    Join Date
    16.11.2005
    Posts
    694

    Default

    ein freund von mir, lädt sich auch manchmal games runter um sie vorher anzutesten. das kann ich auch gut verstehen, weil die demos heutzutage entweder nur müll sind oder die besten elemente des gesamten spiels enthalten (und es im richtigen spiel nichts neues mehr gibt). er berichtet mir auch immer welche spiele ihm gefallen und ich mir unbedingt zulegen solle, aber meist warte ich doch auf einen spiele test um mehr infos zum spiel zu haben und kaufs mir dann...

Page 2 of 4 FirstFirst 1234 LastLast

Bookmarks

Posting Rules

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •