PDA

View Full Version : XP SP1 wird nicht mehr unterstützt



sterilizator
27.03.2008, 13:37
Hallo,

Ich benutze immer noch XP SP1 und mit der Konfiguration bin ich zufrieden. Nun wollte ich die neueste Version von Deamon Tool Lite installieren und bekam gleich die Meldung dass die mein Betriebsystem nicht mehr unterstützt wird.

Schon ärgerlich... Gibts vielleicht irgendeinen Weg um das Programm trotzdem nutzen zu können ?

Novecento
27.03.2008, 13:53
ja klar! SP2 installieren! Nenn mir nur einen guten Grund das nicht zu tun!

Copytrooper
27.03.2008, 13:54
Ja, SP2 installieren. ;) Gibt eigentlich keinen Grund, SP2 nicht zu installieren, außerdem wird XP mit SP1 selbst von Microsoft seit Oktober 2006 nicht mehr supported.
Wenn es denn unbedingt sein muß, kann v4.11.x weiterhin genutzt werden.

sterilizator
27.03.2008, 14:47
Eigentlich gibt es für mich keinen Grund soviel Ballast zu installieren, da wenn schon dann ja auch SP3 ;)
Habe gerade 4.10 installiert, die auch soweit funktioniert. Das Problem ist nur dass ich mir die zukunftigen Versionen abschminken kann :mad:

Copytrooper
27.03.2008, 16:00
Insb. die nur noch für SP2 erschienenen Sicherheitsupdates sind sicherlich kein Ballast. Und wenn SP3 erscheint, kann man das ja installieren, da das sicherlich unterstützt wird. ;)

Novecento
27.03.2008, 16:29
Also wenn ich mich recht entsinne gibt es das SP2 schon seit über 3 (!) Jahren! Bist du so ein Übervorsichtiger der erst mal die 3-jährige Betaphase des SP2 abwarten wollte ob da nicht doch noch was im Argen ist?
Bitte erklär mir wieso du SP2 nicht installiert hast, interessiert mich echt ernsthaft und aufrichtig!

Tomi
30.03.2008, 15:10
Gibt es einen echten Technischen grund warum DT Lite SP2 will ?
Ansonsten kann man diesen lock auch einfach aufheben und den obligatorischen satz bringen DT suportet nur SP2

Gilt SP2 auch für die Pro ?



Ansonsten ich fahre auch SP1 und das wäre sehr Ärgerlich.
Für mich gibt es keinen grund auf SP2 umzusteigen ausser Tagelange arbeit um alles durchzutesten.
Und die Sicherheitsupdates ziehn für mich nicht genug, da ich die ständiegen problemstellen eleminiert habe oder nicht nutze.
Glücklich mit einer 4 Jahre alten XP Install und Virenfrei.

smoochy
30.03.2008, 20:21
[...]
und Virenfrei.

Sagt dir das dein Norton Antivirus?

Aber ich würd jetzt auch noch nicht auf XP SP2 umsteigen, ist mir irgendwie noch zu neu und unerprobt.

Hanschke
31.03.2008, 13:52
super einstellung! hauptsache sicherheitslöcher nicht stoben :rolleyes:

ob ich jetzt die alle über windows update lade und "balast" habe oder die per slipstream in der iso sind. auf die paar mb sollte man ja wohl verzichten können wenn es schließlich um fehlerbehebung geht!

Tomi
31.03.2008, 17:58
Sagtmal lest ihr überhaupt was ich schreibe ?
Ich hab nix gegen updates, benutze aber nur die mir auch etwas bringen.
Ich habe sehr viel auf meinen System mit großer ordnung, ein neu aufsetzen würde locker 1 Woche mit 10 Stunden/Tag dauern, was aber nicht der punkt ist und mit einem image auch umgehbar ist.

Fakt ist, ich muß mit so einem umfassenden eingriff durch das SP2 einen großteil meines systems durchtesten auf veränderungen, was tage an arbeit bedeutet, der gewinn durch das SP2 geht für mich aber gegen null.
Wenn ich auf eines neues OS umsteige nehme ich immer das neuste SP, da ich die durchtestarbeit sowieso habe. (Oh graus bald komm ich um Vista nicht mehr drumrum)

Auf weitere "Sicherheitdiskussionen" habe ich keine lust.



Ansonsten interesieren mich nur meine schon gestellten fragen.

Gibt es einen technischen grund für diesen Lock ? oder nur wir wollen das nicht mehr supporten (was ich verstehe), also blocken wir das gleich totall durch bevormundung (wofür ich kein verständnis habe)

Ist die Pro auch betroffen ?



Dieser Lock ist vermutlich umgehbar, bedeutet aber wieder unötige arbeit für den User.

Weaponlord
31.03.2008, 19:06
Hä, ich habe die Aktuelle Bulid von WinXP SP3 und alles läuft Top, natürlich habe ich auch die neusten Versionen von meiner Software drauf.

Was mir das bringt, ein sicheres, sauberes und schnelles System.

Hanschke
31.03.2008, 19:55
10 Stunden/7 Tage das ist ja wohl ein schlecher Scherz :rolleyes: Aber wenn du doch mit alter Software zufrieden bist brauchst auch keine neue Pro. Alte Spiele haben ja keinen neuen Schutz...

A.Hecka
31.03.2008, 20:16
Wahrscheinlich ist Zeit der simple Grund für das Team. Warum sollten Sie DT noch auf XP SP1 durchtesten und da eventuell vorhandene Bugs beseitigen, wo man doch getrost davon ausgehen sollte/kann, dass die grosse Mehrheit der User bereits umgestiegen ist. Sicher könnte man hier einen obligatorischen Schalter einführen... Nur, was wäre wohl los, wenn ein neues DT Update ein XP SP1 wegen eines schwerwiegendes Bugs eliminiert und (D)ein aufwändig aufgesetztes System zerschiesst? Schliesslich macht nicht jeder Systemimages - und neuste Arbeit wäre ohne viel Aufwand zu betreiben dann schliesslich auch weg. Man erinnere sich an das Problem DT/Yasu und stelle sich ein ähnliches Phänomen - warum auch immer - auf einem SP1 vor - ungetestet vom DT Team.

Es gibt ausserdem diverseste Software, die schon lange das SP2 vorraussetzt. Das ist nunmal so und in meinen Augen sicherlich nicht falsch - wenn es nach einer gewissen Übergangsfrist passiert. Einen Tag nach dem Release des SP3 nur noch dieses zu unterstüzen wäre natürlich völliger Quatsch. Aber wenn das SP3 schon 1 bis 1,5 Jahre draussen ist, sollte man schon davon ausgehen können, dass das die Softwarebasis bei einem Großteil der User ist. Ich selbst habe - allerdings nur auf einer Testpartition - das SP3. Benimmt sich gut und läuft soweit ich das beurteilen kann, stabil. Man sollte nicht alles verteufeln.

Klar, man braucht nicht jedes Update und ich bin auch nicht bei jedem Patchday bei MS um die neusten Sachen abzuholen... Aber von Zeit zu Zeit ziehe ich mir die Updates. So auch beim Firefox, DT, undundund.

Just 2 Cents, um im ziemlichen ruhigen Board mal wieder nen bissel was geschrieben zu haben... Apropop update... *Hust* Nene, kleiner Spass ;-D

Grx.

Tomi
31.03.2008, 23:27
Man kann auch einfach bei Install eine Meldung bringen, Install wird nicht empfohlen usw.


Nun, es gibt zwar ein paar Softwares wo das SP2 angeben ist, allerdings haben die keinen Lock, läuft Prima...

nachtschatt3n
26.08.2008, 23:07
Ich bin ganz und gar deine Meinung! Mein PC an dem ich spiele, der in mühevoller Kleinarbeit alle Dienste, Treiber und DLLs die ich nicht brauche entfernt bekommen hat, möchte ich nun nicht wieder mit SP2 bzw. SP3 vollmüllen. Warum ? SP2 bedeutet .net, Sicherheitseinstellungen wie Socketbegrenzung und und und. Sicherheitsupdates ? brauche ich nicht mein Spiele PC ist nicht am Internet und es werden auch nur Spiele drauf installiert.

Also warum sollte es also ein Problem sein DT auf SP1 zu installieren ? Muss es nun wirklich so weit gehen das ich mir ne winxp sp2 vm aufsetzten muss und per diff mir die Dateien einzeln manuell installieren kann ? oder einen installer patch für DT light ? wo führt das nur hin ....

Artl
27.08.2008, 12:06
..der gewinn durch das SP2 geht für mich aber gegen null.
Wenn du ein neueres DT als null Gewinn ansiehst.. das ist dein Dank an die Entwickler.. ?


.. da ich die durchtestarbeit sowieso habe.
Durchtestarbeit? Ob das Notepad auch noch so schön schreibt wie vorher..? Mich interessiert das wirklich, will mal wieder was dazu lernen.. !


unötige arbeit für den User.
Aber Computer sind doch zum Arbeiten da.. ?
Auch ein Tischler muss seine Werkzeuge pflegen und scharf halten..

Naja, bleibt eh ungelesen..

Blazkowicz
27.08.2008, 17:24
SP2 ist jetzt schon seit August 2004 draussen und es gibt ausserdem auch schon SP3 seit April 2008.

Da wirste viel Spass mit den Spielen haben, die mindestens SP2 voraussetzen.